Neuer Honda Civic Type-R 2015

Schnellster Fronttriebler mit 300 PS

Honda Civic Wagon Kombi Foto: Honda 18 Bilder

Honda CEO Takanobu Ito hat in Tokio den Fünf-Jahres-Plan des Autobauers ausgerollt. Neben dem Supersportwagen NSX wollen die Japaner wieder einen Civic Type R für Europa auflegen.

Jetzt wurde die Leistungsangabe für den Honda Civic Type R konkretisiert, der für das Jahr 2015 anvisiert ist. Der Kompaktsportler soll in seiner Klasse in puncto Leistung und Fahreigenschaften neue Standards setzen. Unter anderem sollen Technologien aus der FIA-Tourenwagen-WM zum Einsatz kommen.

Schnellster Fronttriebler auf dem Nürburgring

Ein weiteres Ziel hattet Ito gleich mitformuliert: Der neue Honda Civic Type R soll der schnellste Fronttriebler auf dem Nürburgring werden. Das Rüstzeug dafür soll, nach Angaben von Honda-Chefentwickler Yasuhisa Arai gegenüber britischen Medien, ein 300 PS starker Zweiliter-Turbo sein. Bisher wurde ein aufgeladenes 1,6-Liter-Aggregat gemutmaßt.

Neben dem flotten Civic soll künftig auch eine Kombiversion die Baureihe ergänzen. Bereits 2013 wollen die Japaner eine erste entsprechende Studie zeigen.

Honda NSX ab 2015 - Studie 2013 in Detroit

Der neue Honda NSX soll wie der Honda Civic Type-R im Jahr 2015 anrollen und zwar mit einem leistungsstarken Drei-Motoren-Hybrid-Antriebssystem, das Sport-Hybrid SH-AWD (Super Handling All Wheel Drive) getauft wird. Eine weitere Studie des Supersportlers wird auf der Detroit Motor Show 2013 präsentiert.

Neuer Kombi und kompakter SUV

Mit einer völlig anderen Ausrichtung geht Honda das Projekt Crossover für Europa an. Basierend auf der Plattform der kommenden Jazz-Generation wollen die Japaner einen kompakten SUV bauen.

Darüber hinaus arbeiten die Japaner nach eigenen Angaben an drei Hybrid-Antriebssystemen. Das bekannte IMA-System soll überarbeitet werden und so zum sparsamsten Antrieb seiner Klasse avancieren. Darüber soll ein neues kraftvolleres Zwei-Motoren-Hybridsystem in zukünftigen Mittelklassemodellen zum Einsatz kommen. Komplettiert wird die Palette durch das bereits erwähnte Drei-Motoren-Hybrid-Antriebssystem des NSX. Ergänzt wird die alternative Antriebspalette ab 2015 noch um ein völlig neu entwickeltes Brennstoffzellen-Elektrofahrzeug für Europa, Japan und die USA. Es soll sich durch signifikante technische Verbesserungen gegenüber seinen Vorgängern auszeichnen, aber auch durch einen deutlich niedrigeren Preis.

Neues Heft
Top Aktuell Mercedes A 45 AMG Wegen Diesel-Rückrufen Daimler mit Gewinnwarnung
Beliebte Artikel Honda NSX Conceptcar Detroit 2013 Honda NSX Concept 2013 Japanischer Sportwagen aus den USA Honda Civic Type R Dauertest Honda Civic Japanischer Sportler im Langzeit-Test
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen VLN 9 - Nürburgring - 20. Oktober 2018 Ergebnis VLN, 9. Lauf 2018 Falken siegt, Adrenalin Meister BMW Z4 M40i, Supertest, Exterieur BMW Z4 M40i im Supertest Sportwagen-Comeback des Jahres
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018