Neuer Jeep Rückruf

434.000 US-Jeep müssen in die Werkstatt

Ford C-Max 2.0 TDCi, Seitenansicht Foto: Hans-Dieter Seufert 37 Bilder

Chrysler muss in den USA rund 434.000 Fahrzeuge der Marke Jeep zurückrufen. In Deutschland könnten rund 3.300 Modelle betroffen sein.

Kurz nachdem Chrysler sich öffentlich gegen einen großen Rückruf zweier älterer Modelle zur Wehr gesetzt hat, wurde in den USA der nächste Rückruf bekannt. Diesmal betrifft es die Modelle Jeep Compass, Patriot und Wrangler. Laut Angaben von Jeep gegenüber auto motor und sport können beim Compass und Patriot der Baujahre 2008 bis 2012 der Gurtstraffer oder der Seitenairbag zu spät oder gar nicht auslösen. Schuld daran sei ein Softwarefehler.

Beim Jeep Wrangler der Baujahre 2011 bis 2013 sei ein Schlauch der Servolenkung so angebracht, dass er bei einem bestimmten Einschlag der Räder am Fahrwerk schleifen und somit aufgescheuert werden kann. In den USA hat die amerikanische Sicherheitsbehörde NHTSA deswegen bereits einen offiziellen Rückruf verkündet.

Entscheidung über offiziellen Rückruf in Deutschland steht noch aus

In Deutschland sind 2.968 Modelle des Jeep Patriot und Compass sowie 325 Modelle des Jeep Wrangler betroffen. Ob hierzulande ein offizieller Rückruf über das Kraftfahrtbundesamt (KBA) gestartet wird, entscheidet der zum Fiat-Konzern gehörende Hersteller laut eigenen Angaben innerhalb der nächsten zwei Wochen. Vorfälle, Unfälle oder gar Personenschäden sind Jeep bisher keine bekannt. Der Fehler sei im Werk festgestellt worden.

Erst am Dienstag (4.6.2013) hatte Konzern-Chef Sergio Marchionne gegen einen Rückruf-Beschluss der NHTSA öffentlich protestiert und verkündet, dass die betroffenen Fahrzeuge sicher seien. Die amerikanische Verkehrssicherheitsbehörde hatte bemängelt, dass bei 2,7 Millionen Modellen des Jeep Grand Cherokee und des Jeep Liberty bei einem Auffahrunfall eine Feuergefahr vom Tank ausgeht.

Neues Heft
Top Aktuell Porsche Panamera GTS Porsche Panamera GTS Jetzt auch als Sport Turismo
Beliebte Artikel Toyota Yaris Hybrid, Logo Rückruf für Toyota Prius Materialermüdung an den Bremsen Winterautos Jeep Grand Cherokee WJ Millionen-Rückruf für Jeep Chrysler wehrt sich gegen NHTSA
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen 10/2018, Porsche Taycan Taycan vor Produktionsstart Porsche stemmt Bau des E-Sportlers McLaren Speedtail McLaren Speedtail (BP23) F1-Nachfolger mit drei Sitzen und über 1.000 PS
Allrad Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV 10/2018, Bollinger B2 Pick-up Bollinger B2 mit E-Antrieb Elektro-Pick-up im Defender-Style
Oldtimer & Youngtimer Veterama 2018 Mannheim Veterama Mannheim 2018 Tops & Flops Motor Klassik Oldtimer Winterpause Checkliste So überwintern Autos richtig 16 Tipps für Ihren Oldtimer