Neuer Mini-Chef

Armbrecht ersetzt Segler

Foto: BMW

An der Spitze der BMW-Marke Mini wird es nach Informationen der Online-Ausgabe von auto motor und sport einen Wechsel geben: Kay Segler (52) verlässt den Posten nach vier Jahren im Amt, um "eine andere Schlüssel-Position im weltweiten BMW-Vertrieb" zu übernehmen, heißt es aus Konzernkreisen.

Sein Nachfolger wird Wolfgang Armbrecht (50), bislang Leiter der BMW Niederlassung in München. Ein Nachfolger Armbrechts in der Niederlassung steht noch nicht fest. Ein BMW-Sprecher wollte die Informationen auf Anfrage noch nicht kommentieren.

Armbrecht ist seit 21 Jahren bei der BMW Group tätig und seit November 2005 Chef der weltweit größten Niederlassungen des Münchener Konzerns. Segler ist seit Januar 2004 Markenchef von Mini, der dritten Marke der BMW Group neben BMW und Rolls-Royce. Seine Karriere bei der BMW Group startete der promovierte Wirtschaftswissenschaftler 1988 in der strategischen Planung. Später bekleidete der gebürtige Braunschweiger unter anderem die Position des Präsidenten von BMW Asia (1995 – 1998) und des Direktors Parts Distribution Europa & Übersee (1999 – 2003).

Mini steckt mitten in einer Expansionsphase. Im vergangenen Jahr erzielte die Marke mit weltweit 1.500 Vertriebsstützpunkten einen Absatz von 222.000 Einheiten. Mittelfristig sollen es 300.000 werden.

Neues Heft
Top Aktuell Suzuki Ignis 1.2 Allgrip Zulassungen Baureihen November 2018 Bestseller und Zulassungszwerge
Beliebte Artikel Mini-Chef Segler "Cabrio bald ausverkauft" Batterie-Wechselstation von Nio Nio-Wechselakkus: Erster Check Batterietausch in fünf Minuten
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker