Ford Motor Archiv
Opel Dreizylinder-Turbobenziner, 08/2013
Opel Dreizylinder-Turbobenziner, 08/2013
Opel Dreizylinder-Turbobenziner, 08/2013 4 Bilder

Neuer Opel-Dreizylinder auf der IAA

Sparmotor feiert im Adam Premiere

Opel wird einen neu konstruierten Dreizylinder-Motor auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt 2013 vorstellen.

Im Jahr 2014 wird der 1.0 SIDI, in Verbindung mit einem neu entwickelten manuellen Sechsgang-Getriebe, im Opel Adam auf den Markt kommen. Das Getriebe wird in Zukunft nicht nur im Adam, sondern auch in anderen Modellen, mit Motoren bis 220 Newtonmeter Drehmoment, zum Einsatz kommen.

Opel Dreizylinder-Turbobenziner mit 115 PS

Der direkteinspritzende 1,0-Liter-Turbobenziner verfügt über 115 PS und liefert 166 Newtonmeter Drehmoment über ein breites Drehzahlband von 1.800 bis 4.700/min hinweg.

Bei gleicher Leistung, so Opel, sei der neue Motor 20 Prozent sparsamer als der aktuelle 1,6-Liter-Saugbenziner und habe bei gleicher Drehzahl 30 Prozent mehr Durchzugskraft. Neben der Sparsamkeit soll der Dreizylinder aus Vollaluminium laufruhiger und leiser sein.

Um dem Bedarf an effizienten Antrieben gerecht zu werden, wird bei Opel bis zum Jahr 2016  unter anderem an drei neuen Triebwerksfamilien und 13 neuen Motoren gearbeitet.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Opel Monza Concept Opel Monza Concept auf der IAA Die Vision der Opel-Zukunft

Opel zeigt auf der IAA in Frankfurt die Studie Opel Monza Concept.

Opel
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Opel
Mehr zum Thema 150 Jahre Opel
09/2019, Opel MyDigitalService
Werkstatt
Michael Lohscheller
Alternative Antriebe
Opel Corsa-e Rally Concept
Mehr Motorsport