Neuer Seat Ibiza

Familien-Portrait

Foto: Seat 5 Bilder

Die Spanier haben den Kleinwagen für 2006 einem Facelift unterzogen. Der Ibiza trägt nun ebenfalls die von Altea, Léon und Toledo geprägten neuen Seat-Gesichtszüge sowie ein aufgefrischtes Interieur.

Als äußerliche Änderung bietet Seat für den Ibiza neue Stoßfänger mit größeren und aggressiver gestalteten Lufteinlässen in Anlehnung an den León WTC auf. Alle Ausstattungsvarianten von Reference über Stylance, Sport bis zum FR (leicht modifizierte Stoßfänger) erhalten das neue gestaltete Gesicht mit den Doppel-Hauptscheinwerfern. Die Ausnahme: Der Top-Sportlinie Cupra. Ebenfalls ein optisches Update hat der Heckschürze erfahren, die nunmehr mit einem Diffusor die Dynamik des Kompakten ausstrahlen soll. Die Heckleuchten kommen fortan in dunklem Rot daher, das Seat Logo rutscht, wie bei den anderen Modellen der Marke in die Mitte der Heckklappe. Bei den Motorversionen ab 100 PS sind die Auspuffendrohre in der neuen Generation mehr sichtbar.

Gehörten bisher 14 Zoll große Felgen zur Serienausstattung, so verbaut Seat künftig 15 Zöller mit Reifen der Größe 195/55, die Sportversionen erhalten 16 Zoll große Leichtmetallfelgen, der FR und der Cupra Felgen der Größe 17 Zoll in unterschiedlichen Designs.

Im Innenraum wurde der Armaturenträger, die Türinnenseiten, Lenkrad und Schalthebel modifiziert. Die Mittelkonsole und die Luftaustrittsdüsen erscheinen nunmehr im Silber-Finish. Für den Ibiza FR sind unter anderem Sportsitze, sowie ein Lederlenkrad vorgesehen. Serienmäßig an Bord sind zudem ein ABS mit Bremsscheiben rundum ab den Versionen mit 80 PS – Modelle mit mehr als 100 PS erhalten darüber hinaus noch die Traktionskontrolle, für den Cupra ist ab Werk ein zusätzlich ein ESP vorgesehen. ESP und TSC können für andere Modelle als Option geordert werden.

Auf der Motorenseite bleibt indes alles wie gehabt: Es stehen fünf Benziner und fünf Diesel-Motoren zur Auswahl.

Die Benziner

Ausstattung Motor Getriebe
Reference 1.2 12V (64 PS) 5-Gang
1.4 16 V (75 PS) 5-Gang
1.4 16 V (75 PS) Automatik
1.4 16 V (100 PS) 5-Gang
Stylance 1.4 16 V (75 PS 5-Gang
1.4 16 V (75 PS) Automatik
1.4 16 V (100 PS) 5-Gang
Sport 1.4 16 V (100 PS) 5-Gang
FR 1.8 20 vT (150 PS) 5-Gang
Cupra 1.8 20 vT (180 PS) 5-Gang

Die Diesel

Ausstattung Motor Getriebe
Reference 1.4 TDI (70 PS) 5-Gang
1.4 TDI (80 PS) 5-Gang
1.9 TDI (100 PS) 5-Gang
Stylance 1.9 TDI (100 PS) 5-Gang
Sport 1.4 TDI (80 PS) 5-Gang
1.9 TDI (100 PS) 5-Gang
FR 1.9 TDI (130 PS) 6-Gang
Cupra 1.9 TDI (160 PS) 6-Gang

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt
Beliebte Artikel Umweltzone Alle Autos mit Euro 6d-Temp Diese Modelle fürchten kein Fahrverbot Sandvik Autonomer Bagger Sandvik LH514 Scherben nach autonomer Baggerfahrt
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018