VW Golf VII Christian Schulte
Erlkönig VW Golf VII
VW Golf VII Erlkönig
VW Golf VII
VW Golf VII 37 Bilder

Neuer VW Golf wird abspecken

Golf VII wird so leicht wie der Golf IV

Die nächste Generation des VW Golf, die Ende 2012/Anfang 2013 auf den Markt kommt, wird deutlich weniger Gewicht aufweisen und so leicht werden wie der Golf IV. Das Auto wird im Vergleich zum aktuellen Modell rund 80 Kilogramm  weniger wiegen.

"Damit wiegt der neue Golf VII wieder so wenig wie ein Golf IV", freut sich VW-Entwicklungsvorstand Ulrich Hackenberg im Gespräch mit auto motor und sport. Das macht sich auch im Verbrauch bemerkbar. So wird die Diesel-Version unter 100 Gramm CO2 bleiben. Die Hybrid-Version kündigt Hackenberg für 2014 an.

VW Golf VII profitiert vom Modularen Querbaukasten

Im Vergleich zum Vorgänger wird der neue Golf länger und komfortabler und bietet im Innenraum mehr Platz. "Der Golf wird im Vergleich zum Vorgänger mehr Radstand aufweisen und deshalb im Innenraum noch einmal wachsen. In der Gesamtlänge wird er etwa so bleiben wie heute, bekommt aber andere Proportionen", so Hackenberg. "Die Vorderachse wurde nach vorn gerückt, wovon die Form insgesamt profitiert. Außerdem haben wir den vorderen Überhang kräftig verkürzt. Der neue Golf wird breiter und auch etwas flacher. Das macht ihn optisch quasi schneller. Der steht schon knackig da."

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Neuer VW Golf VII gegen Ford Focus und Opel Astra Dreikampf unter neuen Vorzeichen

Mit dem Modellwechsel beim Wolfsburger Bestseller kommen auf Ford Focus...

VW Golf
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über VW Golf
Mehr zum Thema Kompaktklasse
Mercedes GLA
Neuheiten
Honda Civic Facelift 2020
Neuheiten
VW Golf 8
Neuheiten