Neues BMW Testgelände in Sokolv

Hier testet BMW die Auto-Zukunft

BMW Testgelände Sokolv Foto: BMW 56 Bilder

BMW wird in Tschechien ein neues Testgelände bauen, um Elektrifizierung, Digitalisierung und automatisiertes Fahren sowie Assistenzsysteme zu erproben.

Das rund 50 Hektar große Areal in Sokolv liegt in der Nähe zu deutsch-tschechischen Grenze und ist rund zweieinhalb Stunden vom Forschungs- und Innovationszentrum (FIZ) in München entfernt. BMW plant die Eröffnung bereits Anfang des nächsten Jahrzehnts.

Sokolov-Testgelände schafft Arbeitsplätze

Insgesamt investiert der Autobauer einen dreistelligen Millionenbetrag und schafft mit dem Testgelände mehrere hundert neue Arbeitsplätze. BMW hatte auch in Deutschland nach einem geeigneten Grundstück für das neue Testgelände gesucht, war aber nach eigenen Angaben nicht fündig geworden. „Wir haben in Sokolov ideale Bedingungen und die Flächen vorgefunden, die wir für Fahrzeugtests benötigen“, sagte BMW-Immobilienchef Herbert Grebenc.

Mercedes-Einfahrbahn wird 50 Jahre alt
Alles zur geheimen Teststrecke von Daimler

Das neue Areal soll die Testkapazitäten der BMW Group vergrößern, da auf den Testgeländen in Aschheim bei München, im französischen Miramas sowie im schwedischen Arjeplog die Erprobungsumfänge nicht mehr ausreichen, so BMW. In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen die Test- und Prüfgelände der Autohersteller.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote