BMW 318i, Frontansicht Achim Hartmann
VW Tiguan 2.0 TDI BMT 4Motion, Heckansicht
Mercedes GLA 220 d 4Matic, Seitenansicht
Nissan Juke 1.2 DIG-T, Seitenansicht
Mercedes B 250, Seitenansicht 50 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Neuzulassungen Italien 2015: Top 50

Neuzulassungen Italien 2015 - Top 50 Die Bestseller in Italien

Italien kauft anders. Wir haben die Jahresbilanz der Neuzulassungen 2015 aus Italien analysiert und daraus die Top 50-Modelle Italiens extrahiert.

Der italienische Neuwagenmarkt hat das Jahr 2015 mit einem Plus von 15,75 % abgeschlossen. Insgesamt wurden in Italien 1.574.872 Pkw im abgelaufenen Jahr erstmals zugelassen. Ganz oben in der Gunst der Italiener steht natürlich ein italienischer Autobauer - Fiat, der auf einen Marktanteil von 20,9 % kommt. VW auf Rang zwei zeigt sich mit 119.003 Neuzulassungen und einem Marktanteil von nur 8,11 % schon deutlich abgeschlagen. Dritte Kraft in Italien ist Ford mit 109.250 Neuzulassungen und einem Marktanteil von 6,73 %.

Die Top 50-Bestseller setzen sich vorwiegend aus Kleinwagen, Kompaktmodellen und kompakten SUV zusammen. Größere Modelle finden sich lediglich mit dem VW Passat und dem BMW 3er in den Top 50.

Panda, Punto und Ypsilon auf dem Podest

Die 4 bestverkauften Modelle in Italien kommen alle aus dem Fiat-Konzern. Ganz vorne steht weiter unangefochten der Fiat Panda. Dahinter liefern sich der Fiat Punto und der lancia Ypsilon ein enges Rennen. Etwas abgeschlagen folgt der Fiat 500L. Erster Nicht-Italiener ist auf Rang 5 der VW Golf, der sich nur knapp vor dem Renault Clio platzieren kann. Komplettiert werden die Top 10 durch den Fiat 500, den Ford Fiesta, den VW Polo und den Fiat 500X.

Das erste Premiummodell findet sich mit dem Audi A3 auf Rang 25. Die Mercedes A-Klasse wird auf Platz 32 gelistet. Rang 37 sieht mit dem VW Passat das bestplatzierte Mittelklassemodell. Neu eingestiegen in die Top 50 sind die Mercedes-Modelle B-Klasse und GLA auf den Listenplätzen 46 und 48, sowie der BMW 3er auf Rang 50.

Ale Modelle aus den Top 50 der italienischen Neuzulassungen finden Sie in der Fotoshow.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Renault Clio TCe 90, Frontansicht Top 50 Frankreich 2016 Die Bestseller in Frankreich

Frankreich kauft anders. Wir haben die Jahresbilanz der Neuzulassungen...

Mehr zum Thema Neuzulassungen
Skoda Vision 7S Innenraumskizze Siebensitzer
E-Auto
BMW i3s, Mini Cooper SE TRIM Xlams 0321 Vergleichstest
Politik & Wirtschaft
Bremse, Glühend
Politik & Wirtschaft
Mehr anzeigen