Alfa Romeo Stelvio QV Fahrbericht (2018) Alfa Romeo
Alfa Romeo Stelvio QV Fahrbericht (2018)
Audi A4 Avant 2.0 TDI, Frontansicht
Audi R8 Spyder V10 Plus (2017)
BMW 2er Active Tourer, BMW 2er Gran Tourer 68 Bilder

Neuzulassungen der Baureihen März 2018

Bestseller und Zulassungszwerge

Bei jedem Hersteller gibt es Modelle die Masse machen und andere die nur in kleinen Stückzahlen an den Mann gebracht werden können. Wir zeigen Ihnen die Verkaufsstars und Zulassungszwerge der wichtigsten Hersteller für den März 2018.

VW hat den Scirocco schon vor einiger Zeit aus dem Neuwagenangebot gestrichen, jetzt scheinen auch die letzten bei den Händlern stehenden Modelle abverkauft zu sein. Im März wurden gerade noch 12 Coupés neu zugelassen. Der Golf steht dagegen bei 22.335 Neuzulassungen im gleichen Zeitraum.

Bei Subaru hat sich der Forester wieder vorbei am XV als Bestseller der Marke positioniert. Die rote Laterne geht im März an den WRX. Wechsel auf der Spitzenposition auch bei Ssangyong. Hier übernimmt der Tivoli vom Rexton. Bei Renault kann sich der Clio mit einer Neuzulassung mehr als der Twingo an der Spitzenposition behaupten. Ladenhüter bleibt der Espace. Der 911 beherrscht bei Porsche im März die Verkäufe in Deutschland, dem Macan bleibt nur noch Rang zwei.

Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, BMW X3 M40i xDrive, Mercedes-AMG GLC 43 4Matic, Exterieur Front

Ford Focus mit Höhenflug

Enges Rennen bei Peugeot. Im März hat der 208 die Nase vorn, dicht dran sind aber 2008, 3008 und 308. Bei Opel hat sich der Astra klar vor dem Corsa die Spitzenposition im Verkaufsangebot zurückerobert. Der wiederum wird von Mokka und Insignia bedrängt. Im Hause Nissan bleibt der Qashqai die Cashcow, das Schlusslicht konnte im März der GT-R an den 370Z abgeben. Bei Fiat ist im März eigentlich der Ducato Bestseller, ist aber ein Nutzfahrzeug. Bei den Pkw hat weiter der 500er die Nase vorn.

Duster vor Sandero lautet bei Dacia die März-Reihenfolge der Bestseller. Bei BMW übernimmt der 2er wieder vom 5er den obersten Podestplatz. Zu immer neuen Höhen schwingt sich bei Ford der Focus auf, weit hinterher fährt dagegen der B-Max. Munter durchgetauscht wird bei Honda. im März führt der CR-V das Angebot, im Vormonat war es noch der Jazz. Auch bei Hyundai gibt es einen Wechsel auf dem Spitzenplatz. Vorne steht jetzt der Kleinwagen i20, der den SUV Tucson überholen konnte.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, BMW X3 M40i xDrive, Mercedes-AMG GLC 43 4Matic, Exterieur Front Das sind Deutschlands beliebteste SUV SUV Neuzulassungen März 2018

Neue Rekordzahlen bei den SUV überstrahlen die rückläufigen Verkaufszahlen...

Mehr zum Thema Neuzulassungen
Politik & Wirtschaft
BMW X1 Facelift 2019
Politik & Wirtschaft
Aston Martin DBS Superleggera - Serie - Coupes ueber 150000 Euro - sport auto Award 2019
Politik & Wirtschaft