Kfz-Zulassung, Zulassungsstelle GDV
Alfa Romeo Logo
Audi Logo
BMW Logo
Chevrolet Logo 33 Bilder

Sie haben das Limit frei verfügbarer Artikel für diesen Monat erreicht.

Registrieren und kostenlos weiterlesen

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Neuzulassungen Januar 2014: Jahresauftakt mit sattem Plus

Neuzulassungen Januar 2014 Jahresauftakt mit sattem Plus

Das Neuzulassungsjahr 2014 startet mit einem Plus von 7,1 %, bei den Pkw lag der Zuwachs gegenüber dem Vorjahr sogar bei 7,2 %, wie aus den Zahlen des Kraftfahrt Bundesamts vom Donnerstag (13.2.2014) hervorgeht.

Insgesamt wurden im Januar 233.086 Fahrzeuge erstmals zum Straßenverkehr zugelassen. Damit lag der Januar zwar um 7,5 % unter dem Vormonat, aber eben auch um 7,1 % über dem Vorjahresvergleichsmonat.

Ein ähnliches Bild zeigen die Pkw-Neuzulassungen. Hier startete das neue Jahr mit 205.996 Neuzulassungen und einem Plus von 7,2 % gegenüber dem Vorjahr. Gemessen am Dezember 2013  gingen die Pkw-Neuzulassungen allerdings um 4,3 % zurück.

Jaguar legt weiter kräftig zu

Zu den absoluten Gewinner zählen im Januar die Marken Jaguar (+ 100,5 %), Honda (+ 53,0 %), Mazda (+ 49,4 %), Ford (+ 42,2 %), Chevrolet (+ 26,1 %), Dacia (+ 25,4 %) und Land Rover (+23,3 %).

Opel büßte im Januar gegenüber dem Vorjahr um 2,7 % ein, Renault verlor 7,9 %, Citroën 6,6 % und Fiat 9,8 %. Peugeot hingegen konnte um 12,9 % zulegen, VW steigerte sich um 9,4 %.

Im deutschen Premium-Trio hatte Audi mit + 17,5 % die Nase klar vorn. Für BMW verzeichnet das KBA + 0,5 %, Mercedes liegt bei - 3,6 %.

Gebrauchte weiter schwer gefragt

Der Gebrauchtwagenmarkt nimmt seinen Schwung aus dem Vorjahr ins laufende Jahr mit. 656.281 Halterwechsel sorgen für ein Plus von 4,6 % gegenüber dem Vorjahr. Bezogen auf den Dezember 2013 konnten die Gebrauchten sogar um 24,9 % zulegen.

Betrachtet man rein die Pkw-Besitzumschreibungen, so kommt der Januar 2014 auf 596.159 Halterwechsel und ein Plus von 3,8 % gegenüber dem Vorjahr. Die Dezember-Zahlen übertrifft der Januar sogar um 23,3 %.

Verkehr Verkehr Toyota Hilux Händler Dresden Kurzzulassungen 2013 So hoch wie seit 9 Jahren nicht mehr

Für das Jahr 2013 bilanziert das Kraftfahrt Bundesamt in Flensburg 115.909...

Mehr zum Thema Neuzulassungen
Politik & Wirtschaft
BMW X3 M40i, Mercedes AMG GLC 43 4Matic, Porsche Macan GTS, Exterieur
Politik & Wirtschaft
VW ID.3 Ladesäule Ionity Knapp Mangel
Politik & Wirtschaft
Mehr anzeigen