auto motor und sport Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuzulassungen Januar 2018

Die beliebtesten Autos Deutschlands

Dacia Duster (2018) Foto: Dacia 50 Bilder

Welches ist das beliebteste Auto in Deutschland? Anhand der Neuzulassungsstatistik des Kraftfahrtbundesamtes aus dem Januar 2018 haben wir die meist verkauften Modelle extrahiert. Zwei Dacia-Modelle schaffen den Sprung in die Top 50.

10.02.2018 Uli Baumann

Neues Jahr, neues Glück und dennoch viele alte Bekannte. Der Neuwagenmarkt in Deutschland ist von einer gewissen Beständigkeit geprägt. Im vorderen Feld der Bestseller gibt es in der Regel nur wenig Verschiebungen und nur ganz selten einen Neueinsteiger. Das Jahr 2018 scheint sich dieser Regel nicht zu verschließen.

Ganz vorne in der Beliebtheitsskala der deutschen Autokäufer steht auch zum neuen Jahresbeginn wieder der VW Golf, der klar über allen anderen Modellen schwebt. Dahinter haben sich der VW Tiguan und der VW Passat festgefahren. Die Mercedes C-Klasse auf Rang vier scheint den Sprung auf das Podest nicht zu schaffen, obwohl sie am Passat immer nahe dran ist. Nachhaltig erholt nach dem Generationswechsel haben sich die VW Polo-Zulassungszahlen. Der kleine VW steht auf Rang 5. Komplettiert werden die Top 10 im Januar 2018 durch den Audi A4, den Skoda Octavia, den BMW 1er, den Ford Focus sowie den VW Touran. Ganz nah ran an die Schwelle in die Top 10 hat sich der Mercedes GLC geschoben, der selbst den Opel Astra hinter sich lässt.

Citroën C3 neu in den Top 50

Zulassungsstärkster Brite ist der Mini auf Rang 14, mit dem Seat Leon steht der erste Spanier auf Rang 25. Japanische Autobauer greifen auf Rang 31 mit dem Nissan Qashqai erstmals ins Zulassungsgeschehen ein. Italien entsendet den Fiat 500 auf Rang 35. Stärkster Franzose ist der Renault Captur auf Platz 37. Die Koreaner greifen mit dem Hyundai Tucson auf Rang 40 erstmals ein.

Neuzulassungen Gesamtjahr 2017Die beliebtesten Autos Deutschlands

Bemerkenswert im Januar: Der VW T6/Transporter flog wegen seines vorübergehenden Zulassungsstopps aus den Top 50. Auf Rang 38 eingestiegen ist dagegen der Citroën C3. Und dann ist da noch die Billigmarke Dacia, die mit dem Sandero auf Rang 28 und dem Duster auf Rang 50 gleich zwei Modelle in den Top 50 auf dem deutschen Markt platzieren konnte.

Neuester Kommentar

Ihr könntet mal ein Bild vom aktuellen Insignia verwenden. Der ist nun auch schon ein Halbes Jahr auf dem Markt und ihr nutzt hier noch ein Bild vom Vorfacelift-Insignia A.

Drepnolli 10. Februar 2018, 12:00 Uhr
Neues Heft
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden