Neuzulassungen Logo Hersteller
Audi Logo
BMW Logo
Citroen Logo
Dacia Logo 34 Bilder

Neuzulassungen März 2017

Automarkt in Frühjahrslaune

Im März 2017 legten die Pkw-Neuzulassungen um 11,4 % gegenüber dem vorjahr zu. Insgesamt verzeichnete das KBA 359.683 erstmals in den Verkehr gebrachte Autos.

Der deutsche Neuwagenmarkt geht mit viel Schwung in den Frühling. Nach drei Monaten liegt er mit 844.684 Pkw-Neuzulassungen um 6,7 % über dem Vorjahresvergleichszeitraum. Insgesamt verzeichnet das KBA für den März 428.680 Kfz-Neuzulassungen, was einem Plus von 11,3 % entspricht. Das erste Quartal bilanziert das KBA mikt 978.196 Kfz-Neuzulassungen (+ 6,2 %).

Entsprechend der guten Gesamtzahlen kennt der Markt auch kaum Verlierer. Dafür aber umso mehr Gewinner. Die absolut höchste Zuwachsrate im laufenden jahr kann Tesla für sich verbuchen. der elektroautobauer legt um 157,7 % zu. Satte Zuwächse stehen auch für Alfa Romeo (+ 77,8 %), Lexus (+ 75,2 %) und Jaguar (+ 72,4 %) zu Buche. Richtig gut dabei sind auch Dacia (+ 35,2 %), Renault (+28,8 %), Fiat (+ 28,5 %) und Ssangyong (+ 22,4 %).

Zu den wenigen Verlierern in der bisherigen Jahresbilanz zählen Honda (- 24,9 %), DS (- 23,3 %), VW (- 4,3 %) Subaru (- 2,5 %) sowie Smart (- 1,9 %).

Gebrauchtwagenmarkt ebenfalls im Plus

Ein positives Bild liefert auch der Gebrauchtwagenmarkt. Im März erhielten 725.149 Pkw einen neuen Halter (+ 8,2 %), insgesamt wechselten 845.763 Kfz den Halter (+ 9,9 %). Für das erste Quartal 2017 meldet das KBA 1.855.711 Besitzumschreibungen bei den Pkw (+ 2,3 %) und 2.097.051 Halterwechsel bei allen Kfz (+ 3,1 %),

Verkehr Verkehr EU-Neuzulassungen Februar 2017 Der Schwung lässt spürbar nach

Die Pkw-Neuzulassungen in Europa konnten auch im Februar zulegen, wenn...

Mehr zum Thema Neuzulassungen
Ferrari 458 Italia, Frontansicht
Politik & Wirtschaft
Hyundai Santa Fe 2.2 CrDi 4WD Premium, Skoda Kodiaq 2.0 TDI 4x4 Sportline, Exterieur
Politik & Wirtschaft
Toyota Yaris Hybrid (XP13), Front
Politik & Wirtschaft