Neuzulassungen nach Fahrzeugsegmenten

Bestseller im Januar 2014

VW Up 1.0, Seitenansicht Foto: Hans-Dieter Seufert 39 Bilder

Die Zulassungsstatistik nach Fahrzeugsegmenten kommt im Januar mit Führungswechsel in vier Segmenten daher. Bei den SUV rückt der Opel Mokka vor, bei den Sportwagen der Porsche 911.

Zum Jahresauftakt gab es in der Neuzulassungsstatistik der Segmente des Kraftfahrt Bundesamts gleich vier Veränderungen auf Spitzenplätzen. Bei den SUV steht jetzt der Opel Mokka, bei den Sportwagen der Porsche 911, bei den Mini-Vans die Mercedes B-Klasse und bei den Utilities der VW Transporter an erster Stelle.

Keine Veränderung an der Segmentspitze gab es hingegen bei den Minis. Hier dominiert weiter der VW Up das Geschehen. Deutlich distanziert lauern der Smart Fortwo und der Fiat 500. Auch bei den Kleinwagen führt im Januar 2014 kein Weg am VW Polo vorbei. Ihm folgen mit Respektabstand der Ford Fiesta und der Opel Corsa.

Oberklasse wird von der Mercedes S-Klasse dominiert

In der Kompaktklasse liegt erneut der VW Golf vorne, ganz weit vorne. Rund 13.000 Neuzulassungen dahinter fädelt der Audi A3 aufs Treppchen ein. Dritter wird der Skoda Octavia. Damit ist das komplette Siegertreppchen vom MQB-Brüdern okkupiert.

VW Passat heißt der Anführer der Mittelklasse-Meute im Januar. Ihm folgen der BMW 3er und die Mercedes C-Klasse. In der Oberen Mittelklasse hat im Januar der BMW 5er die Nase vorn - vor Audi A6 und der Mercedes E-Klasse.

In der Oberklasse demonstriert die neue Mercedes S-Klasse ihre Stärke und führt das Feld klar an. Auf den Plätzen landen im Januar der Mercedes CLS und der Audi A8.

Opel Mokka übernimmt SUV-Spitze

Im Segment der SUV hat sich der Opel Mokka an allen Wettbewerbern vorbeigedrängt und die Spitze übernommen. Das Verfolgerfeld bilden der BMW X1 und der Ford Kuga.

Bei den vom KBA als Geländewagen kategorisierten Modellen hat erneut der VW Tiguan das Zepter in der Hand. Ihm folgen der Audi Q3 und der Audi Q5. Zulassungsstärkster Sportwagen im Januar war der Porsche 911, der damit das Mercedes E-Klasse Coupé und den Mercedes SLK abhängt.

Die Minivans werden von der Mercedes B-Klasse dominiert, bei den Großraumvans bleibt der VW Touran klar vorn. Bei den Utilities hat es im Januar der VW Transporter an die Segmentspitze geschafft. Beliebtester Wohnmobilunterbau bleibt der Fiat Ducato.

Alle Ergebnisse in den Segmenten sehen Sie in der Fotoshow.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote