Neuzulassungen nach Fahrzeugsegmenten

Bestseller im Juni 2014

VW Cross Up, Frontansicht Foto: Dino Eisele 39 Bilder

In der Neuzulassungsstatistik nach Fahrzeugsegmenten gibt es im Juni 2014 vier Veränderungen auf den Top-Positionen. VW Polo, Audi A6, Ford Kuga und der Porsche 911 holen sich Spitzenplätze.

Due Neuzulassungen im Juni zeigen sich in Bewegung. Bei den Minis verdrängt der Smart Fortwo den Opel Adam aus den Top 3, vorne bleiben allerdings der VW Up und der Fiat 500.

Bei den Kleinwagen konnte der VW Polo die Spitzenposition vom Opel Corsa zurückerobern, wenn auch nur knapp. Neu auf Rang drei steht der Skoda Fabia, der den Ford Fiesta verdrängt hat.

Opel Astra fällt aus den Top 3 bei den Kompakten

In der Kompaktklasse bleibt der VW Golf klar vor dem Audi A3. Auf dem dritten Rang findet sich im Juni aber der Ford Focus, der den Opel Astra vom Podestplatz verwiesen hat.

In der Mittelklasse kann sich der VW Passat auch kurz vor seinem Modellwechsel an der Spitze behaupten. Dahinter folgt erneut der 3er BMW und neu die Mercedes C-Klasse. In der Oberen Mittelklasse hat der Juni die Podestplätze neu gemischt. Vorne steht in diesem Monat der Audi A6, vor dem BMW 5er und der Mercedes E-Klasse.

In der Oberklasse bleibt die Mercedes S-Klasse vorn. Audi A8 und Mercedes CLS tauschen die Plätze, wobei es für den Audi rauf und den Mercedes runter ging.

Porsche 911 übernimmt Sportwagenspitze

Einen neuen Spitzenreiter gibt es bei den SUV. Vorne steht nun der Ford Kuga. Der Vormonatssieger Opel Mokka fiel gar ganz aus den Top 3. Auf Rang zwei steht im Juni 2014 neu der wieder erstarkte Nissan Qashqai, auf drei folgt der Skoda Yeti. Bei den Geländewagen konnte der VW Tiguan die Spitze behaupten. Dahinter steht im Juni allerdings der BMW X3, der den Audi Q5 aus den Top 3 geschubbst hat. Der Audi Q3 musste von Rang zwei auf Platz 3 weichen.

Einen Platztausch gab es auch bei den Sportwagen, wo der Porsche 911 erneut Platz 1 übernehmen konnte. Das Mercedes E-Klasse Coupé rutschte auf Rang 2 vor den Markenbruder SLK. Bei den Minivans steht der Renault Scénic neu auf Rang drei, bei den Großraumvans und den Utilities gab es keine Veränderungen.

Die Top 3-Platzierungen in allen KBA-Segmenten finden Sie in der Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Seat Arona 1.5 TSI, Exterieur Alle Seat-Modelle mit Euro 6d-Temp Das Angebot ist überschaubar
Beliebte Artikel Kfz-Zulassung, Zulassungsstelle Pkw-Neuzulassungen Juni 2014 Positive Halbjahresbilanz Opel Adam, Seitenansicht Neuzulassungen nach Segmenten Bestseller im Mai 2014
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche Impressionen - VLN 2018 - Langstreckenmeisterschaft - Nürburgring-Nordschleife VLN 2018 im Live-Stream Das siebte Rennen hier live!
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus