Neuzulassungen nach Fahrzeugsegmenten

Die Bestseller im Jahr 2013

VW E-Up, VW Up, Modellvarianten Foto: Hans-Dieter Seufert 39 Bilder

Das Jahr 2013 ist vorbei, die Zulassungsstatistiken sind geschlossen und ausgewertet. Wir haben daraus die Bestseller des Jahres der einzelnen Segmente heraus gefiltert.

Er beherrscht mit einem Anteil von 67,9 % sein Segment wie kein anderer, lässt alle Wettbewerber weit, weit hinter sich und vereint rund acht Mal mehr Zulassungen auf sich als das Konkurrenzumfeld. Nein, wir sprechen diesmal nicht von Dominator VW Golf, sondern vom Fiat Ducato, der bei den Wohnmobilen uneingeschränkt regiert.

Dennoch, auch der Wolfsburger Dauerbrenner beeindruckt auch im Jahr 2013. Seine Gesamtzulassungen liegen bei rund 244.000, sein Segmentanteil bei 32,4 %. Weit hinter dem Golf laufen der Audi A3 vor dem BMW 1er ein.

VW Up bei den Minis klar vorn

Klar an der Segmentspitze bei den Minis steht der VW Up, dem bereits mit deutlichem Abstand der Fiat 500 und der Smart Fortwo folgen. VW Polo, Opel Corsa, Ford Fiesta - so lautet die Rangfolge bei den Kleinwagen in der Jahresbilanz 2013. Die Mittelklasse sieht das Ranking VW Passat, BMW 3er und Mercedes C-Klasse.

Eng ging es in der Oberen Mittelklasse zwischen dem Audi A6, dem BMW 5er und der Mercedes E-Klasse zu. Zum Jahresende hatte der 5er die Nase knapp vor der E-Klasse und dem A6 vorn.

Die Oberklasse wird vom Mercedes CLS beherrscht. Ihm folgen die Mercedes S-Klasse und der Audi A8. Bei den SUV läuft der Nissan Qashqai auf Rang eins in der Jahresabrechnung ein. Ihm folgen der der BMW X1 und der Skoda Yeti.

E-Klasse Coupé dominiert Sportwagen

Die Klasse der Geländewagen wird hingegen vom VW Tiguan beherrscht. Auf den Plätzen folgen der Audi Q3 und Q5, der den BMW X3 knapp auf Rang vier verdrängt.

Erfolgreichster Sportwagen 2013 war das Mercedes E-Klasse Coupé, vor dem Porsche 911 und dem Mercedes SLK. Die Minivans wurden 2013 von der Mercedes B-Klasse dominiert, bei den Großraumvans gab der Touran von VW klar den Ton an. Und bei den Utilities musste sich der VW Transporter nur äußerst knapp dem Markenbruder Caddy beugen.

Alle Jahresergebnisse in den Segmenten sehen Sie in der Fotoshow.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote