Neuzulassungen Russland 1. Halbjahr 2016

Die Bestseller in Russland

Mazda CX-5, Frontansicht Foto: Arturo Rivas 25 Bilder

Russen kaufen anders. Wir haben die Neuzulassungen aus Russland analysiert und daraus die Bestseller des 1. Halbjahrs 2016 extrahiert.

Der russische Automarkt kommt nicht auf die Beine. Im 1. Halbjahr 2016 gingen die Neuzulassungen weiter zurück. Mit 672.140 erstmals in den Verkehr gebrachten Pkw blieb der Markt um 14,1 % unter dem Vorjahr.

Hyundai übernimmt die Spitze

Ganz vorne in der Bestenliste zum Halbjahr steht der Hyundai Solaris, der damit den Lada Granta ablösen konnte. Mit dramatischen Einbußen bleibt dem Granta nur Rang zwei. Auf den weiteren Plätzen folgen der Kia Rio und der Renault Duster. Auf Platz 5 findet sich mit dem Lada Vesta ein Neueinsteiger. Komplettiert werden die russischen Top 10 durch den VW Polo, den deutlich aufgerückten Toyota RAV4, den Lada Largus sowie den Chevrolet Niva und den Renault Logan. Ebenfalls neu in den Top 25 ist der zweite neue Lada – der Xray. Er konnte sich zum Halbjahr auf Position 23 festsetzen. Insgesamt finden sich in den Top 25 neun Modelle aus russischer Produktion.

Alle Modelle aus den Top 25 in Russland finden Sie in der Fotoshow.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote