Neuzulassungen

Sattes August-Plus

Foto: dpa

Der deutsche Automarkt hat den Schwung aus den Vormonaten mit in den August genommen. Mit 246.666 neu zugelassenen Pkw im August betrug die Zuwachsrate gegenüber dem Vorjahresvergleichsmonat 11,7 Prozent, meldet das Kraftfahrt Bundesamt am Dienstag (6.9.).

Insgesamt legten die Neuzulassungen mit 284.432 Erstzulassungen um 10,1 Prozent zu. Betrachtet über die ersten acht Monate legten die Pkw-Zulassungen im Jahr 2005 mit 2.214.399 erstmals in den Verkehr gebrachten Autos um 3,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu. Insgesamt beziffert das KBA den Anstieg der Neuzulassungen auf 2.588.411 Neufahrzeuge mit 2,6 Prozent.

VW weiter Marktführer

44.802 Neuzulassungen bescherten VW im August einen satten Marktanteil von 18,2 Prozent, einen Zuwachs gegenüber dem Vorjahresvergleichsmonat von 19,8 Prozent und ein Plus im bisherigen Jahresverlauf von 2,4 Prozent. Einen Marktanteil von 10,8 Prozent konnte sich Mercedes mit 26.583 Neuzulassungen im August sichern. Auch hier viel der Zuwachs mit 18,8 Prozent zweistellig aus, wobei Mercedes immer noch 4,5 Prozent unter dem Vorjahresgesamtergebnis blieb.

Mit Zuwächsen von über 50 Prozent besonders erfreulich verlief der August für Chevrolet (plus 59,3 Prozent), Kia, Subaru (plus 79,9 Prozent) und Suzuki (plus 54,0 Prozent). Nach acht Monaten verzeichnet Kia einen Spitzenwert von plus 58,7 Prozent gegenüber 2004. Nach einem guten August-Ergebnis (plus 33,4 Prozent) konnte Audi auf der Gewinnerliste der deutschen Marken im laufenden Jahr mit plus 14,9 Prozent zu BMW (plus 15,4 Prozent) aufschließen. Die Münchner konnten im August lediglich um 3,1 Prozent wachsen. Um den gleichen Betrag brachen bei Opel die Neuzulassungen im August weg, dennoch liegen die Rüsselsheimer in der Jahresbilanz noch 5,3 Prozent über dem Vorjahr. Konkurrent Ford legte zwar im August um 21,7 Prozent zu, blieb in den ersten acht Monaten aber noch um 1,6 Prozent unter dem Vorjahr.

Gebrauchtwagenmarkt floriert

Positiv entwickelt hat sich auch der Gebrauchtwagenmarkt. 559.533 Besitzumschreibungen bei den Pkw bedeuten ein Plus im August gegenüber dem Vorjahr von 7,3 Prozent. Insgesamt bleibt der Gebrauchtwagenmarkt in den ersten acht Monaten mit 4.477.383 Halterwechseln aber um 0,3 Prozent hinter dem Vorjahresergebnis zurück. Auch der Gesamtmarkt bei den gebrauchten bleibt mit 5.113.551 Besitzumschreibungen um 0,6 Prozent unter dem Vorjahr, auch wenn im August mit 634.750 Halterwechseln ein Plus von 6,3 Prozent gegenüber dem August 2004 erreicht wurde.

Neues Heft
Top Aktuell Mercedes A 45 AMG Wegen Diesel-Rückrufen Daimler mit Gewinnwarnung
Beliebte Artikel Neuzulassungen Aufschwung im Juli Neuzulassungen Schwungvoller Mai
Anzeige
Sportwagen BMW i8, Exterieur BMW i8 im Test 55.000 km im Hybrid-Sportwagen MTM-AUDI R8 V10 PLUS 802 SUPERCHARGED, Exterieur MTM-Audi R8 V10 Plus 802 im Test Am Limit des Machbaren
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018