Neuzulassungen Spanien Gesamtjahr 2016

Die Bestseller in Spanien

Peugeot 3008 1.6 VTi 120 ACTIVE, Seitenansicht Foto: Beate Jeske 50 Bilder

Spanien kauft anders. Wir haben die Jahresbilanz 2016 der Neuzulassungen aus Spanien analysiert und daraus die Top 50-Modelle des iberischen Marktes extrahiert.

Der spanische Markt zeigt sich weiter auf Wachstumskurs, die Krise scheint abgeschüttelt zu sein. Im Jahr 2016 wurden auf der iberischen Halbinsel 1.153.645 Pkw neu zugelassen. Damit stiegen die Neuzulassungen gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum um 10,8 %.

Bestseller kommen weiter von Seat

Neuer Marktführer in Spanien ist Renault mit einem Marktanteil von 7,85 %. Die Franzosen verdrängen damit Opel, die zum Halbjahr noch vorne lagen und nun mit 7,75 % nur noch zweite Kraft sind. Knapp dahinter folgt Volkswagen mit einem Marktanteil von 7,72 %. Auf den weiteren Rängen folgen Peugeot (7,24 %), Seat (6,74 %), Ford (5,72 %), Citroën (5,65 %), Nissan (4,95 %), Kia (4,63 %), Audi (4,48 %) und Hyundai (4,41 %).

Die Bestseller stellen aber weiter Seat mit dem Leon und dem Ibiza. Opel drängt mit dem Corsa, der sich Rang 3 zum Halbjahr sichert. Auf vier verharrt der VW Polo. Der Golf rutscht hinter den Renault Clio auf Rang 6. Nissan Qashqai, Dacia Sandero sowie die Peugeot-Modelle 308 und 208 komplettieren die Top 10.

Alle Modelle aus den Top 50 des Gesamtjahrs 2016 in Spanien finden Sie in der Fotoshow.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote