New York

Infiniti M45 Concept - Hightech trifft Luxus

Foto: Nissan 5 Bilder

Update ++ Mehr Fotos ++ Infiniti, die Luxus-Marke von Nissan auf dem US-Markt, zeigt auf der New York Auto Show die Studie des neuen M45, die bereits in Tokio als Nissan Fuga gezeigt wurde. Das Concept Car soll das Styling und die Technik der kommenden Mittelklasselimousine vorweg nehmen.

Die flach verlaufende Motorhaube mit den angedeuteten Schulterpartien soll zusammen mit der kraftvollen Silhouette und den 19 Zoll großen Leichtmetallrädern für einen sportlichen Auftritt der Limousine sorgen. Im Innenraum stechen besonders das Fahrer orientierte Cockpit und die gehobene Ausstattung ins Auge.

Unter der Fronthaube des M45 Concept arbeitet ein 4,5-Liter großer V8-Motor mit 340 PS, der seine Kraft über eine Fünfgang-Automatik, die sich auch manuell per Schalthebel oder Paddels am Lenkrad bedienen lässt, an die Hinterräder weitergibt.

Technische Highlights des M45 sind eine aktive Hinterradaufhängung, welche die Fahrwerksgeometrie automatisch an die gefahrene Geschwindigkeit und den Lenkwinkel anpasst und ein Fahrspur-Warnsystem, das den Fahrer beim versehentlichen Verlassen der Spur warnt. In Serie gehen könnte die Technik des Concept-Cars bereits im Herbst 2005, wenn der neue Infiniti M45 seinen Marktstart feiert.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Neues Heft
Top Aktuell Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Beliebte Artikel New York Nissan Xterra größer und stärker New York Nissan toppt den Altima
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal 450 SEL 6.9 aus Erstbesitz Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu