Nissan Altima Coupé

Sports-Freund

Foto: Nissan 8 Bilder

Nur vier Wochen nach der Markteinführung des Altima schiebt Nissan eine völlig neue Karosserievariante nach. Erstmals wird in der Baureihe auch ein zweitüriges Coupé angeboten. Der Preis soll unter 40.000 Euro liegen.

Das Altima Coupé soll den Wunsch der Kunden nach einem einzigartigen Auftritt erfüllen. Damit will das Coupé zugleich aus dem Limousinen-Einerlei herausstechen und bietet zusätzlich kürzere Überhänge und eine niedrigere Dachlinie als die Altima-Limousinen. Von ihnen hat das Coupé viele Teile übernommen, sein Design ist dennoch eigenständig und vor allem das Cockpit wesentlich Fahrer orientierter.

Der jüngste Sprössling der Altima-Palette teilt sich Plattform, Antrieb und Motoren mit seinen Geschwistern der vierten Generation. Zwei Triebwerke und zwei Getriebe stehen zur Wahl: Der 3,5-Liter-V6 ist eine Weiterentwicklung der VQ-Sechszylinder-Serie. Im Altima-Coupé leistet er 273 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 350 Newtonmeter. Daneben gibt es einen 2,5-Liter-Vierzylinder, der ein neues Ansaugsystem erhalten hat und höher verdichtet ist. Die Leistung liegt bei 177 PS und 245 Newtonmeter Drehmoment. Beide Motoren werden wahlweise mit einem CVT-Getriebe oder einer manuellen Sechsgang-Schaltung angeboten.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Nissan Skyline Luxus-Ansicht Sema 2006 Nissan-Offroad-Show
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Techart GTstreet RS 2019 Techart GT Street RS Porsche Turbo-Interpretation mit 770 PS Hispano Suiza Maguari HS1 GTC Hispano Suiza Maguari HS1 GTC Carbon-Sportwagen mit 1.085 PS
SUV Hyundai Tucson N-Line Teaser Hyundai Tucson SUV kommt auch als N-Line-Version Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf
Oldtimer & Youngtimer Packard Six 1927 Scheunenfund USA Scheunenfund Packard Six von 1927 Als Downsizing noch Sechs- statt Zwölfzylinder hieß Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis