Nissan GT-R Track Edition

Für die Piste optimiert

Nissan GT-R Track Edition Foto: Newspress 15 Bilder

Nissan wird auf der New York Auto Show eine weitere Version des Sportwagens GT-R zeigen. Als Track Edition wurde der Allradler weiter für den Rundstreckeneinsatz optimiert. In Europa ist er schon zu haben.

Die Nissan GT-R Track Edition kombiniert den serienmäßigen Antriebsstrang mit verschiedenen Features der GT-R Nismo-Variante. Damit leistet der 3,8-Liter-Biturbo-V6-Motor weiter 570 PS und 637 Nm. Kombiniert ist der Sechszylinder mit einer Titan-Auspuffanlage

Zu den Features der Track Edition zählen zusätzliche Karosserieverklebungen, die die Steifigkeit der Karosse erhöhen sollen, ein Nismo-Fahrwerk sowie Sportreifen nach Nismo-Spezifikation, die auf 20-Zoll-Nismo-Schmiedefelgen aufgezogen werden. Die wiederum stecken unter Nismo-Kotflügeln vorn. Auf dem Heck macht sich ein Nismo-Carbonspoiler breit. Neu gestaltet zeigen sich auch die Fronthaube und die Frontschürze.

Den Innenraum der Track Edition werten eine rot-schwarze Lederausstattung und Recaro-Sportsitze auf. Zudem gibt es eine Track Edition-Plakette auf der Mittelkonsole. In den USA rollt der Nissan GT-R Track Edition erst ab Spätsommer zu den Händlern. In Europa ist die Track Edition bereits seit November 2016 zu Preisen ab 117.900 Euro zu haben.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote