Nissan GT-R Track Edition Newspress
Nissan GT-R Track Edition
Nissan GT-R Track Edition
Nissan GT-R Track Edition
Nissan GT-R Track Edition 15 Bilder

Nissan GT-R Track Edition

Für die Piste optimiert

Nissan wird auf der New York Auto Show eine weitere Version des Sportwagens GT-R zeigen. Als Track Edition wurde der Allradler weiter für den Rundstreckeneinsatz optimiert. In Europa ist er schon zu haben.

Die Nissan GT-R Track Edition kombiniert den serienmäßigen Antriebsstrang mit verschiedenen Features der GT-R Nismo-Variante. Damit leistet der 3,8-Liter-Biturbo-V6-Motor weiter 570 PS und 637 Nm. Kombiniert ist der Sechszylinder mit einer Titan-Auspuffanlage

Zu den Features der Track Edition zählen zusätzliche Karosserieverklebungen, die die Steifigkeit der Karosse erhöhen sollen, ein Nismo-Fahrwerk sowie Sportreifen nach Nismo-Spezifikation, die auf 20-Zoll-Nismo-Schmiedefelgen aufgezogen werden. Die wiederum stecken unter Nismo-Kotflügeln vorn. Auf dem Heck macht sich ein Nismo-Carbonspoiler breit. Neu gestaltet zeigen sich auch die Fronthaube und die Frontschürze.

Den Innenraum der Track Edition werten eine rot-schwarze Lederausstattung und Recaro-Sportsitze auf. Zudem gibt es eine Track Edition-Plakette auf der Mittelkonsole. In den USA rollt der Nissan GT-R Track Edition erst ab Spätsommer zu den Händlern. In Europa ist die Track Edition bereits seit November 2016 zu Preisen ab 117.900 Euro zu haben.

Auch interessant

Zum 50ten ein Sondermodell
Zum 50ten ein Sondermodell
38 Sek.
Nissan GT-R
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Nissan GT-R
Mehr zum Thema New York Auto Show
02/2020, Mazda MX-5 Miata NA M Coupe Concept
Mehr Oldtimer
VW Atlas Tanoak Pickup Gestrichen Stop
Neuheiten
Rivian R1T Elektro Pickup
Neuheiten