Nissan GT-R Track Edition Nissan
Nissan GT-R Track Edition
Nissan GT-R Track Edition
Nissan GT-R Track Edition
Nissan GT-R Track Edition 5 Bilder

Nissan GT-R Track Edition

Noch mehr Rennstrecken-Gene

Inhalt von

Die Experten der Nissan Motorsportabteilung Nismo haben den Nissan GT-R weiter Richtung Rennstrecke getrimmt. Zum Modelljahr 2017 kommt der Japan-Sportler auch als Track Edition.

In der Nissan GT-R Track Edition kommt ein in für die Rennstrecke optimiertes Fahrwerk mit Bilstein DampTronic-Stoßdämpfern zum Einsatz. Dazu komponierten die Techniker einen leichteren Querstabilisator sowie zusätzliche Klebeverbindungen um die Karosseriesteifigkeit zu erhöhen.

Nissan GT-R Track Edition ab 117.900 Euro

Teil des Track-Edition-Pakets sind auch geschmiedete 20-Zoll-Aluminium-Felgen, für die die vorderen Kotflügel zusätzlich verbreitet wurden. Neu sind auch Recaro-Carbon-Rennsitzschalen sowie ein Carbon-Heckspoiler.

Der 3,8-Liter-Twin-Turbo-V6-Motor mit 570 PS und einem maximalen Drehmoment von 637 Nm bleibt in der Track Edition unangetastet. Zu haben ist die Track Edition ab November, die Preise starten ab 117.900 Euro. Inklusive ist eine Track-Edition-Plakette auf der Mittelkonsole.

Auch interessant

Höher, breiter, stärker, gröber
Höher, breiter, stärker, gröber
1:11 Min.
Nissan GT-R
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Nissan GT-R
Mehr zum Thema Sportwagen
Vergessene Supersportwagen China
Neuheiten
Audi S3 2020
Neuheiten
Tegernsee 911 Targa
Fahrberichte