Nissan Juke 1.5 dCi

Turbo-Diesel erhält Euro 6-Update

Nissan Juke Foto: Hersteller

Ab Juli 2013 bietet Nissan den optimierten 1.5 dCi Turbo-Diesel an. Der von Nissan-Allianzpartner entwickelte Selbstzünder soll mehr Drehmoment und einen niedrigeren Verbrauch aufweisen. Außerdem wird er serienmäßig mit einem Start-Stopp-System gekoppelt.

Der neue Common-Rail-Motor bleibt bei seiner Leistung von 110 PS, allerdings wurde das Drehmoment um 20 auf 260 Newtonmeter gesteigert. Gleichzeitig senken die Japaner den Durchschnittsverbrauch von 4,8 auf 4,2 Liter/100 km, die CO2-Emissionen liegen bei 109 g/km, zuvor waren es 129 g/km. Dies entspricht einer Verbesserung von 12,5 %.

Dank Abgasrückführung Euro 6-Einstufung

Ein Niedrigdruck-Abgasrückführungssystem ermöglicht die Euro 6-Einstufung für den 1,5 dCi im Nissan Juke. Ansonsten bleibt es bei d r Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h und der Beschleunigung von 0 auf Tempo 100 in 11,2 Sekunden.

Nissan Juke 1.5 dCi, Seitenansicht
Fahrbericht Nissan Juke 1.5 dCi 2:35 Min.

Neben einigen innermotorischen Maßnahmen wurde auch der Drehzahlbereich des manuellen Sechsganggetriebes geändert. Die Gänge 1 und 2 sind kürzer übersetzt, für den niedrigeren Verbrauch wurden die weiteren vier Gänge mit einer längeren Übersetzung ausgeführt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote