Nissan Juke Nismo RS auf der L.A. Autoshow

Crossover in seiner schärfsten Form

Nissan Juke RS Nismo L.A. Autoshow 2013 Foto: Nissan 11 Bilder

Mit dem Nissan Juke Nismo RS präsentieren die Japaner auf der L.A. Autoshow eine abermals verschärfte Variante des eigenwilligen Crossover-SUV. Als RS leistet der Kleine 215 PS.

Mit dem Nissan Juke Nismo RS gibt der Autobauer seinen Kunden wonach diese offensichtlich verlangen - einen weiter verschärften Crossover. Gewünscht wurde vor allem mehr Leistung, so wurde der 1,6-Liter-Turbovierzylinder im Juke von Haustuner Nismo auf 215 PS und ein maximales Drehmoment von 284 Nm gebracht - zumindest wenn es sich um den Fronttriebler mit manuellem, verstärktem und kürzer übersetzten Sechsganggetriebe handelt. Die Allradversion mit CVT-Getriebe leistet 211 PS und 250 Nm. Erreicht wurden die Leistungssteigerungen durch eine neue Motorsteuerung und eine Sportauspuffanlage. Um den Traktionsnachteil auszugleichen, bekam der Fronttriebler ein Sperrdifferenzial spendiert. Der Allradler trägt dagegen Schaltpaddels für die vorwählbaren Schaltstufen am Lenkrad.

Nissan Juke Nismo RS mit sportlicherer Optik

Weiterhin wurden der Allradantrieb, das Fahrwerkssetup sowie die Lenkung für den Nismo RS neu abgestimmt. Gezielte Verstärkungen sollen das Chassis verwindungssteifer machen, größere Bremsscheiben die Bremspower erhöhen.

Die Optik des Nissan Juke Nismo RS prägen neue Schürzen, vorne mit neuen LED-Tagfahrleuchten, neue Seitenschwellerverkleidungen sowie ein neuer Dachkantenspoiler. In der Radhäusern drehen sich 18 Zoll-Felgen mit 225/45er Reifen. Den Innenraum werten Recaro-Sportsitze, ein mit Alcantara bezogenes Sportlenkrad sowie zahlreiche Nismo-Schriftzüge auf.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote