Nissan Micra Foto: Hersteller
Nissan Micra Facelift 2013
Nissan Micra Facelift 2013
Nissan Micra Facelift 2013
Nissan Micra Facelift 2013
7 Bilder

Nissan Micra wird günstiger

Preis sinkt um bis zu 1.780 Euro

Nissan senkt die Preise für seinen Stadtflitzer Micra. Mit einem Basispreis von nun 10.390 Euro wurde der Kleinwagen in der Grundausstattung 1.010 Euro günstiger.

In den beiden höheren Ausstattungslinien des Nissan Micra beträgt der Nachlass sogar 1.780 Euro. Bereits die Basisversion Visia First verfügt unter anderem über elektrische Fensterheber vorne, eine höhenverstellbare Lenksäule, Servolenkung, Zentralverriegelung, ESP, ABS und sechs Airbags.

Nissan Micra
47 Sek.

Nissan Micra-Ausstattungsumfänge bleiben unverändert

Bei der jetzt ab 12.390 Euro erhältlichen Ausstattungslinie Acenta kommen 15-Zoll-Leichtmetallfelgen, elektrisch einstellbare Außenspiegel, Klimaanlage, Nebelscheinwerfer, ein Multifunktionslenkrad sowie eine Geschwindigkeitsregelanlage samt -begrenzer hinzu.

Die Top-Ausstattung Tekna kostet jetzt ab 15.180 Euro und umfasst serienmäßig elektrisch anklappbare und beheizbare Außenspiegel, ein schlüsselloses Zugangssystem, Licht- und Regensensor, ein Navigationssystem mit 5,8-Zoll-Farbdisplay und Touchscreen, Einparkhilfe hinten, Klimaautomatik und Panorama-Glasdach.

Zur Startseite
Nissan Micra
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Nissan Micra
Lesen Sie auch
Nissan Micra
Mehr zum Thema Kleinwagen
Erlkönig Honda Jazz
Neuheiten
Podcast Moove Prof Schuh e.go RWTH Aachen
Moove
Hyundai Venue (2019)
Neuheiten