Nissan

Noch mehr Almera-Diesel

Nach dem 1,5-Liter dCi-Motor aus dem Renault-Regal stattet Nissan den Almera ab sofort auch mit zwei hauseigenen 2,2 Liter großen Common-Rail-Diesel-Motoren aus.

Nach dem 1,5-Liter dCi-Motor aus dem Renault-Regal stattet Nissan den Almera ab sofort auch mit zwei hauseigenen 2,2 Liter großen Common-Rail-Diesel-Motoren aus. Die beiden Selbstzünder sind nach Angaben des Autobauers Weiterentwicklungen des bekannten Nissan 2,2 Di. Der kleine Neue leistet 82 kW (112 PS) und entwickelt ein Drehmoment von 248 Nm. Aus dem Stand auf 100 Sachen benötigt der Almera 2,2 dCi 11,4 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 187 km/h, der Verbrauch bei 5,9 Liter pro 100 Kilometer.

Der starke Bruder lässt seine 100 kW (136 PS) starken Muskeln spielen. Durch neue Einspritzdüsen, eine auf 18:1 erhöhte Verdichtung, einen großen Turbolader sowie einen Ladeluftkühler erhöht sich die Drehmoment-Potenz auf 304 Nm. So gestärkt, sprintet der Diesel-Almera von Null auf 100 km/h in 9,2 Sekunden – maximal ist Tempo 200 drin. Den Durchschnittsverbrauch gibt Nissan mit 5,9 Litern Diesel auf 100 Kilometer an. In der Preisliste steht der 82 kW (112 PS) starke 2,2 dCi mit drei Türen ab 17.330 Euro – zwei Türen mehr und der Almera kostet 17.980 Euro. Die stärkste Dieselvariante gibt es als Dreitürer für 18.330 Euro, als Fünftürer für 18.980 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Skoda Fabia (2018) Facelift Fahrbericht Alle Skodas mit Euro 6d-Temp Mehr saubere Autos als VW
Beliebte Artikel Seat Arona 1.5 TSI, Exterieur Alle Seat-Modelle mit Euro 6d-Temp Das Angebot ist überschaubar VW MEB Modularer Elektrobaukasten (MEB) So günstig werden VWs neue E-Autos
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu