Nissan NP300

Frühjahrs-Nutz

Foto: Nissan 7 Bilder

Nissan bringt ab April 2008 einen neuen Pickup auf den europäischen Markt. Die Bezeichnung NP300 steht dabei für "Nissan Pickup" mit einem zulässigen Gesamtgewicht von drei Tonnen.

Während die wenigen in Deutschland angebotenen Pickups auch als Lifestyle- und Freizeitgerät ausgelegt sind, kommt der NP 300 als reines Nutzfahrzeug in den Handel. Besonders in der Baubranche, der Landwirtschaft oder der Forstwirtschaft sollen mit dem Truck neue Kunden angesprochen werden.

Je nach Kabinenaufbau bietet Nissan den robusten Pickup mit einer bis zu 2,26 Meter langen Ladefläche und einer Anhängelast von bis zu 2,86 Tonnen an. Die Nutzlast beträgt 1.035 Kilogramm. Für Vortrieb sorgt ein 2,5-Liter-Turbodiesel mit 133 PS und einem maximalen Drehmoment von 304 Newtonmeter, der die Abgasnorm Euro 4 erfüllt. Die Reichweite des neuen Lastesels soll bei etwa 700 Kilometern liegen.

Die Single- und King-Cab-Versionen stehen bereits ab April, die Double-Cab-Variante erst einige Monate später im Handel. Letztere bietet Platz für bis zu fünf Personen. Die Preise sollen bei etwa 18.000 Euro beginnen.

Umfrage
Welcher Pickup ist Ihr Favorit?
Ergebnis anzeigen
Neues Heft
Top Aktuell Mazda 3 Erlkönig Mazda 3 (2019) Kompaktmodell als Erlkönig erwischt
Beliebte Artikel EuroNCAP-Crashtest Lebensgefährliche Pickups Suzuki Equator Neuer Pickup für die USA
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser Ford Bronco 2020 Neuer Ford Bronco 2020 Erste Bilder vom Kult-Geländewagen
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden