Nissan Round Box

Hi-Tech Cabrio

Foto: Nissan 21 Bilder

Nissan stellt auf der Motor Show in Tokio neben anderen Conceptcars auch eine kompakte Cabrio-Studie mit extravaganter Formgebung und neuartigem Infotainmentsystem vor.

Die steil abfallende Frontpartie der Round-Box-Studie wird von weit nach hinten gezogenen Scheinwerfern und einem breitgefächerten Kühlermaul mit Querlamellen bestimmt. Kurze Überhänge und kräftig ausgestellte Radhäuser gehören ebenfalls zum äußeren Erscheinungsbild des 2+2-Sitzers.

Seitlich im unteren Teil der Türen integriert findet sich das so genannte "Road Surface Window", ein kleines Glasfenster durch das die Passagiere von ihren Sitzen aus die Fahrbahnbeschaffenheit begutachten können. Das Freiluftvergnügen wird durch das dreiteilige, komplett abnehmbare Dach ermöglicht - im zusammengefalteten Zustand soll es problemlos in den geräumigen Kofferraum passen.

Jede Menge Infotainment

Weiteres Feature an Bord ist ein umfangreiches Informations- und Entertainment-System mit jeder Menge animierter Icons und interaktiven Bedienelementen auf das auch die Passagiere in Reihe zwei direkten Zugriff haben. So können beispielsweise Routen zu naheliegenden Restaurants, Bars oder Hotels auch von den "Hinterbänklern" ausgewählt und in das Navigationssystem eingegeben werden. Dazu sind Touchscreenflächen in der Mitte und im vorderen Bereich des Fahrzeugs platziert. Genauso individuell präsentieren die Japaner das Round-Box-Sitzkonzept in Rot-Weiß: Die vorderen Sitze bilden zwar eine Einheit, sind mit den hohen Rückenlehnen aber praktisch als zwei eigenständige Einzelsitze konzipiert.

Für Vortrieb sorgt ein turbogeladener Benzin-Direkteinspritzer dessen Kraft über ein CVT-Getriebe auf die Räder übertragen wird. Genaue Leistungsangaben wollten die Japaner jedoch noch nicht preisgeben. Zur Sicherheitsausstattung zählen unter anderem Abstandswarner und Rundumkameras.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote