Nissan Versa auf der New York Auto Show

Stufenheck im neuen Look

Nissan präsentiert auf der New York Auto Show die Neuauflage seines Bestsellers Nissan Versa. Die kompakte Stufenhecklimousine wurde optisch und technisch renoviert.

Für das Modelljahr 2015, das auf dem US-Markt bereits Mitte 2014 beginnt, haben die Japaner dem Nissan Versa eine neue Front und ein neues Heck verpasst. Das neue Gesicht wird von vergrößerten Scheinwerfern und einem großen verchromten Kühlergrill bestimmt. Auch die Felder der Nebelscheinwerfer präsentieren sich mit einer Chromspange. Die Außenspiegel tragen nun integrierte Blinker, das Heck wurde mit einer neue Schürze aufgefrischt.

Nur ein Motor für den Nissan Versa

Im Innenraum des Nissan Versa wurden die Mittelkonsole sowie das Cockpit neu gestaltet. Zudem wurden das Infotainmentsystem aufgepeppt und die Ausstattungsvarianten neu geordnet.

Angetrieben wird der Nissan Versa von einem 110 PS starken 1,6-Liter-Benziner, der wahlweise mit einem manuellen Fünfgang-Schaltgetriebe, einer Viergangautomatik oder einem CVT-Getriebe kombiniert werden kann.

In den US-Handel kommt der neue Versa bereits Mitte April, die Preise starten bei rund 12.000 Dollar.

Verkehr Verkehr Seat Lesertest Drive 2018 SEAT Ateca FR und SEAT Leon ST Cupra Action im Schnee der Tiroler Alpen

Die SEAT Modelle Ateca FR und Leon ST CUPRA haben ein Feature, das viele...

Nissan
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Nissan
Mehr zum Thema New York Auto Show
Rivian R1T Camping Küche
Neuheiten
Porsche 911 Speedster 2019 New York
Neuheiten
Mercedes-AMG CLA 35 4MATIC
Neuheiten