Nissan wertet den Micra auf

Foto: Nissan 6 Bilder

Ab September erweitert Nissan das Dieselmotorenangebot des Micra um einen 1,5-Liter-Common-Rail-Diesel mit 82 PS, der vom Allianzpartner Renault stammt.

Mit einem maximalen Drehmoment von 185 Nm bei 2.000 /min stürmt der Micra in nur 12,9 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 167 km/h. Dabei soll der Verbrauch mit nur 4,5 Litern auf 100 Kilometern auf dem Niveau der 65 PS-Version liegen. Die Preise für den starken Diesel bewegen sich zwischen 12800 und 15600 Euro.

Zusätzlich zu dem neuen Motor wird die Sicherheit durch ein neues Paket inklusive ESP für die beiden stärksten Benzinmodelle mit 80 PS und 88 PS erhöht. Bei den Ausstattungen wird er auf die Einführungsphase beschränkte Micra 1st edition durch die Variante tekna ersetzt.


Zudem wird die Sicherheitsausstattung des Micra um ein optional erhältliches Paket erweitert. Es umfasst neben Kopfairbags für die Front- und Heckpassagiere auch das elektronische Stabilitätsprogramm ESP und ist für die Benzinmodelle mit 80 PS und 88 PS in Kombination mit den Ausstattungen visia, acenta und tekna erhältlich. Der Preis für das Sicherheitspaket liegt bei 720 Euro.

Ebenfalls ab September wird das Interieur des Micra mit einer neuen Innenraumfarbe aufgefrischt. Das bisher erhältliche Grau wird durch ein schwarzes Interieur abgelöst. Neben dem Armaturenträger sind auch das Lenkrad sowie der Blinker- und der Wischerhebel in Schwarz gehalten. Darüber hinaus werden die Polsterstoffe der Modelle visia, acenta und tekna der neue Farbgebung angepasst und zeigen sich in Schwarz. Die beige Innenraumfarbe ist für die acenta-Variante weiterhin im Angebot.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote