Nissan will China erobern

Nissan will seine gesamte Pkw-Modellpalette auch in China anbieten. Nach Aussage von Nissan-Boss Carlos Ghosn werden in der Volksrepublik alle Fahrzeuge, "von den großen Modellen bis zum Kleinwagen“ angeboten.

Nissan will seine gesamte Pkw-Modellpalette auch in China anbieten. Nach Aussage von Nissan-Boss Carlos Ghosn werden in der Volksrepublik alle Fahrzeuge, "von den großen Modellen bis zum Kleinwagen“ angeboten - mit Ausnahme der in Japan bekannten und beliebten "Minicars“ mit einem Hubraum von 600 Kubikzentimetern.

Wie japanische Zeitungen berichten, ist Nissan im Gespräch mit der Dong Feng Automobile Co., einer der drei großen chinesischen Autobauer, die für Nissan vor Ort Kompaktautos produzieren sollen.
Mittelfristig plant der japanischen Autobauer den weltweiten Absatz bis zum Ende des Geschäftsjahres 2004 von derzeit eine Million auf 3,6 Millionen Fahrzeuge zu erhöhen. Für diesen ehrgeizigen Plan ist China ein wichtiger Markt, auch um die Konkurrenten Honda und Toyota einzuholen.

Neues Heft
Top Aktuell Cyber Monday Woche 2018 Die besten Deals für Autofahrer
Beliebte Artikel Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Ford Bronco 2020 Ford Puma 2020 So sieht der Baby-Bronco aus
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu