Nissan will China erobern

Nissan will seine gesamte Pkw-Modellpalette auch in China anbieten. Nach Aussage von Nissan-Boss Carlos Ghosn werden in der Volksrepublik alle Fahrzeuge, "von den großen Modellen bis zum Kleinwagen“ angeboten.

Nissan will seine gesamte Pkw-Modellpalette auch in China anbieten. Nach Aussage von Nissan-Boss Carlos Ghosn werden in der Volksrepublik alle Fahrzeuge, "von den großen Modellen bis zum Kleinwagen“ angeboten - mit Ausnahme der in Japan bekannten und beliebten "Minicars“ mit einem Hubraum von 600 Kubikzentimetern.

Wie japanische Zeitungen berichten, ist Nissan im Gespräch mit der Dong Feng Automobile Co., einer der drei großen chinesischen Autobauer, die für Nissan vor Ort Kompaktautos produzieren sollen.
Mittelfristig plant der japanischen Autobauer den weltweiten Absatz bis zum Ende des Geschäftsjahres 2004 von derzeit eine Million auf 3,6 Millionen Fahrzeuge zu erhöhen. Für diesen ehrgeizigen Plan ist China ein wichtiger Markt, auch um die Konkurrenten Honda und Toyota einzuholen.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek Skydancer Apero (2019)
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote