Opel Adam S auf dem Autosalon Paris

Opel-Sportler ab 18.690 Euro

Opel Adam S Foto: Newspress 14 Bilder

In Genf war er schon als seriennahe Studie zu sehen, auf dem Pariser Autosalon präsentiert sich der Opel Adam S in der Serienvariante. Das Adam-Top-Modell leistet 150 PS und kostet ab 18.690 Euro.

Die Vielfalt des Opel Adam legt jetzt auch unter der Motorhaube weiter zu. Neuer Topmotor für den kleinen Opel ist ein 1,4-Liter-Turbovierzylinder, der es im Opel Adam S auf 150 PS bringt. Die maximal 220 Nm Drehmoment bearbeiten ein manuelles Sechsganggetriebe.

Opel Adam S bis zu 210 km/h schnell

Wer flott genug durchschaltet, soll den Adam S in 8,5 Sekunden von Null auf 100 km/h beschleunigen können. Die Höchstgeschwindigkeit des Opel Adam S wird mit 210 km/h angegeben. Der mit einem Start-Stopp-System ausgerüstete Turbomotor soll auf einen Normverbrauch von 6,4 Liter kommen. Bestellbar wird der neue Opel Adam S ab November. Preise wurden allerdings noch nicht genannt.

Um mit der motorischen Potenz mithalten zu können, wurde der Adam in verschiedenen Punkten modifiziert. Fahrwerk und Lenkung wurden neu abgestimmt. Die OPC-Bremsanlage mit rot lackierten Bremssätteln soll mehr Stopp-Power liefern. Neben den serienmäßigen 17 Zöllern kann der Opel Adam S auch mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und 225/35er Reifen ausgerüstet werden.

Opel Adam S ab 18.690 Euro

Optisch setzt sich der Opel Adam S mit einer neuen Frontschürze samt Spoilerlippe, neu gezeichneten Seitenschwellern, einer neuen Heckschürze und einem Dachkantenspoiler in Szene. Die inneren Werte umfassen Recaro-Sportsitze – wahlweise mit Lederbezug -, rot und weiß beleuchtete Instrumente, spezielle Fußmatten sowie ein optionales Lederpaket.

Bestellbar ist der Opel Adam S ab Mitte Oktober. Die Preise für den sportlichen Kleinwagen starten bei 18.690 Euro. Bei Fiat sind die Abarth-Modelle des 500 ab 17.850 Euro (135 PS) und 22.050 Euro (160 PS) zu haben. Ein 122 PS starke Mini steht mit 19.650 Euro in der Preisliste, Audi ruft für den 150 PS-Benziner im A1 wenigstens 21.300 Euro auf.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote