Opel Antara 2011 Facelift

Opel renoviert das Kompakt-SUV Antara

Opel Antara Facelift 2011 Foto: www.weigl.biz 13 Bilder

+update: die Preise +  Nach vier Jahren Bauzeit bringt Opel ein Facelift des Kompakt-SUV Antara. Neue Motoren, neues Design und ein verbessertes Cockpit stehen auf dem Programm. Vor allem von den neuen Diesel-Motoren verspricht sich Opel viel.

Nach dem Chevrolet Captiva steht nun auch eine Renovierung für den Opel Antara an. Das Kompakt-SUV von Opel soll damit wieder Schwung in einem Markt bekommen, der momentan klar von anderen Marken dominiert wird. Das Rezept dazu ist nicht nur die bei Facelift-Maßnahmen übliche Überarbeitung des Exterieurs. Unter der Haube des Opel Antara tut sich ebenfalls etwas.

Opel Antara mit mehr Leistung und frischer Optik

Äußerlich gibt sich der Jahrgang 2011 des Opel Antara am abgeänderten Kühlergrill mit der aktuellen Opel-Chromspange zu erkennen. Die Nebelleuchten wanderten nach oben in den Stoßfänger, der (optische) Unterfahrschutz ist neu gestaltet. Am Heck gibt es ein neues Design für die Rückleuchten. Außerdem sind künftig Radgrößen bis 19 Zoll erhältlich. Gegenüber dem Schwestermodell Chevrolet Captiva, dessen Faceliftversion bereits auf dem Autosalon in Paris vorgestellt wurde, fällt die optische Änderung allerdings weniger deutlich aus.

Opel Antara 2011: neuer Diesel

An Stelle des bisherigen Zweiliter-Diesel-Triebwerks tritt ein neuer 2,2-Liter CDTI. Ihn gibt es in zwei Leistungsstufen, mit 163 und 184 PS. Gegenüber dem Vorgänger ein Plus von 34 PS. Neu sind außerdem die verfügbaren Getriebe, Schalter wie Automatik sind nun als Sechsgang-Version zu haben. Dies gilt auch für den überarbeiteten 2,4-Liter Benziner, der um 30 auf jetzt 170 PS an Leistung zulegt. Aus dem Modellprogramm gestrichen: der 3,2-Liter-V6-Benziner.

Im Innenraum sollen neue Verkleidungs- und Bezugsstoffe, eine überarbeitete Grafik der Instrumente, eine neue Mittelkonsole und zusätzliche Ablagen für moderneren Look sorgen. Eine edlere Lederausstattung namens "Titanium" steht als Option bereit.

Opel Antara 2011: Der Preis

Seit Dezember ist Bestellstart für das neue Modell. Die Markteinführung ist für Februar 2011 geplant. Opel hat auf eine Preiserhöhung verzichtet und bietet die Faceliftversion zum Preis des bisherigen Modells an. De facto angesichts der modernisierten Technik also ein Preisvorteil für den Kunden. Die Allradmodelle starten erst ab der mittleren Ausstattungslinie Design Edition, günstigster Antara 4x4 ist der 176-PS-Benziner für 30.420 Euro. Beim Diesel startet der neue 2,2-Liter-Motor mit Allradantrieb bei 32.230 Euro. Teuerstes Modell ist der 2.2 CDTI Ecotec in der Cosmo-Ausstattung mit Sechsgang-Automatik, er steht mit 37.550 Euro in der Preisliste.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Toyota Patent, Pick-up Ladeflächenwaschsystem Skurrile Auto-Patente Pick-up mit Ladeflächen-Waschanlage Polestar 2 (2019) im Konfigurator Teaserbild Polestar 2 (2019) im Konfigurator Wie spektakulär kann das Elektroauto werden?
SUV Porsche Panamera Turbo S E-Hybrid Sport Turismo, Exterieur Cayenne Turbo S E-Hybrid Porsche-Chef bestätigt neuen Top-Cayenne BMW X3 M40i, Porsche Macan S, Exterieur Porsche Macan S und BMW X3 M40i im Test Kann der Porsche-SUV nach dem Facelift triumphieren?
Mittelklasse Erlkönig Mercedes C-Klasse Neue Mercedes C-Klasse (W206) Erstes Video der 5. Generation ab 2021 Kia Optima SW 1.6 T-GDI, Peugeot 508 SW PureTech 180, Exterieur Kia Optima SW gegen Peugeot 508 SW Schicke Mittelklasse-Kombis im Duell
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken