Opel Corsa Facelift 2011, Multimediasystem Opel
Opel Corsa Facelift 2011, Multimediasystem
Opel Corsa Facelift 2011, Multimediasystem
Opel Corsa Facelift 2011, Multimediasystem
Opel Corsa Facelift 2011, Multimediasystem 7 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Opel Corsa-Facelift: Neues Gesicht für den Kleinwagen

Opel Corsa-Facelift Neues Gesicht für den Kleinwagen

Der Opel Corsa erhält ab Januar 2011 ein neues Gesicht. Damit wird am Kleinwagen nach der technischen Überarbeitung der Motoren und des Fahrwerks jetzt auch die Optik aufgefrischt.

Das neue Opel Corsa-Gesicht folgt der Designsprache, die die anderen neuen Opel-Modelle bereits vorgegeben haben. Der neue Kühlergrill mit Gitterstruktur kommt nun zweigeteilt daher. Der untere Teil ist nun breiter und höher und soll dem Corsa damit optisch mehr Fülle verleihen. Das Opel-Logo darf nun einen prominenteren Platz auf einer verchromten Querspange einnehmen. Vervollständigt wird der neue Look durch neue Klarglasscheinwerfer und neue Nebelscheinwerfer. Am Heck wurde lediglich das Logo neu modelliert.

Start-Stopp-System für den Corsa

Weiterhin umfasst die Überarbeitung des Opel Corsa neue Designs für die Leichtmetallfelgen, drei neue Lackfarben sowie neue Bezugsstoffe und Materialien für den Innenraum. Neu ist auch ein aufgepepptes Multimedia-Infotainmentsystem. Neu in der Color Line-Familie ist der Corsa Color Stripes. Hier ziehen sich zwei breite Streifen entweder in weiß oder schwarz über die gesamte Länge der Karosserie, farblich abgestimmt auf die fünf verfügbaren Außenfarben. Entsprechend abgestimmt auf die Farbe der Streifen sind auch die 17-Zoll-Räder und das Außenspiegelgehäuse.

Einzug in die Motorenpalette hält zudem ein 1,3-Liter Turbodiesel mit 95 PS und 190 Nm, der dank Start-Stopp-Technik im Dreitürer nur 3,5 Liter (CO2: 94 g/km) im Schnitt verbrauchen soll. Der Basispreis für den überarbeiteten Opel Corsa soll bei 11.640 Euro liegen.

Lena-Sonderausstattung

Parallel zur Einführung des überarbeiteten Opel Corsa tritt  im Januar auch die neue Ausstattungslinie "Satellite", die von Markenbotschafterin Lena Meyer-Landrut  inspiriert wurde, an. Zum Paket gehören ein MP3-fähiges CD-Radio inklusive Lenkradfernbedienung und AUX-In, eine Klimaanlage und Wärmeschutzverglasung. Zudem sollen neue Außenfarben den "Satellite"-Corsa frischer wirken lassen. Basistriebwerk ist ein 70 PS starker 1,2-Liter-Benziner, der ab 13.990 Euro zu haben sein wird.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Abstandsüberwachung mit Drohnen Polizei überwacht Abstand von Lkw mit Drohnen Erfolgreicher Einsatz in Brandenburg

Brandenburger Polizei überwacht Abstand von Lkw auf Autobahnen mit Drohnen

Opel Corsa
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Opel Corsa