Opel Insignia Update

Neue Diesel, frisches Infotainment

Opel Insignia Foto: auto motor und sport

Opel hat die Angebotspalette für den Insignia überarbeitet. Neu im Programm sind zwei 1,6-Liter-Turbodiesel sowie eine Infotainment-Generation.

Neu im Opel Insignia zu haben sind die 1,6-Liter-Turbodieselmotoren mit 120 PS und 136 PS und jeweils 320 Nm Drehmoment, die bereits aus anderen Opel-Modellen bekannt sind. Sie ersetzen die alten Zweiliter-Diesel. Die Normverbräuche liegen bei 3,9 respektive 3,8 Liter. Zu haben sind die neuen Motorisierungen ab 26.670 respektive 28.070 Euro.

OnStar-Dienst startet im Insignia

Auch in Sachen Infotainment-Angebot hat Opel nachgelegt. Das Navi 900 IntelliLink der zweiten Generation bindet via Apple CarPlay iPhones ein. Mit an Bord - ab der Ausstattungslinie Edition serienmäßig -  ist auch Opel OnStar. Der neue Online- und Service-Assistent bietet den Kunden ein breites Angebot an Sicherheits-, Komfort- und Konnektivitätsdiensten rund um die Uhr. Sämtliche Dienste können die Kunden die ersten zwölf Monate ab Erstzulassung des Fahrzeugs gratis nutzen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
MK Gypsy Cruiser Mercedes Sprinter Gypsy Cruiser (2019) Moderner Ausbau von gebrauchtem Kastenwagen Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote