Opel Insignia Update

Neue Diesel, frisches Infotainment

Opel Insignia Foto: auto motor und sport

Opel hat die Angebotspalette für den Insignia überarbeitet. Neu im Programm sind zwei 1,6-Liter-Turbodiesel sowie eine Infotainment-Generation.

Neu im Opel Insignia zu haben sind die 1,6-Liter-Turbodieselmotoren mit 120 PS und 136 PS und jeweils 320 Nm Drehmoment, die bereits aus anderen Opel-Modellen bekannt sind. Sie ersetzen die alten Zweiliter-Diesel. Die Normverbräuche liegen bei 3,9 respektive 3,8 Liter. Zu haben sind die neuen Motorisierungen ab 26.670 respektive 28.070 Euro.

OnStar-Dienst startet im Insignia

Auch in Sachen Infotainment-Angebot hat Opel nachgelegt. Das Navi 900 IntelliLink der zweiten Generation bindet via Apple CarPlay iPhones ein. Mit an Bord - ab der Ausstattungslinie Edition serienmäßig -  ist auch Opel OnStar. Der neue Online- und Service-Assistent bietet den Kunden ein breites Angebot an Sicherheits-, Komfort- und Konnektivitätsdiensten rund um die Uhr. Sämtliche Dienste können die Kunden die ersten zwölf Monate ab Erstzulassung des Fahrzeugs gratis nutzen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar Carsten Breitfeld Byton-Vorstandsvorsitzender Carsten Breitfeld geht Chinesisches Elektroauto-Start-up verliert Mitgründer
SUV Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus Hozon U Elektro-SUV China Erster Check Hozon U Schafft es Chinas E-SUV zu uns?
Mittelklasse VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling? Toyota Camry Hybrid (2019) Toyota Camry Hybrid (2019) Mittelklasse-Hybrid ab 39.990 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken