Opel

Kampf gegen Werksschließung

Foto: dpa

Die Betriebsräte von fünf europäischen Opel-Werken verlangen von der Muttergesellschaft General Motors eine Vereinbarung, die den Erhalt der Werke zum Kern hat. Hintergrund ist die Ausschreibung der neuen Astra-Generation, die ab 2010 gebaut werden soll und für die sich die Werke einzeln bewerben sollten.

Das lehnen die Betriebsräte ab. Sie befürchten, dass Werke, die nicht zum Zuge kommen, geschlossen werden könnten. Betroffen sind neben Bochum, Werke in England, Belgien, Schweden und Polen. "Wir haben GM aufgefordert in Verhandlungen einzutreten", sagte am Mittwoch (18.10.) der Bochumer Betriebsratschef Reiner Einenkel im Anschluss an eine dreitägige Klausurtagung in Bochum.

"Wir glauben, dass alle fünf Werke eine Überlebenschance haben", sagte Einenkel. Die Betriebsräte wollen bei den Verhandlungen mit GM gemeinsam auftreten. "Wir haben schon die Bewerbungsfrist für die Astra-Produktion vergangenen Sonntag verstreichen lassen."

In weiteren Punkten verlangen die Betriebsräte den Verzicht auf neue Werke in Osteuropa, um Überkapazitäten zu vermeiden. Der für Osteuropa vorgesehene Chevrolet solle in bestehenden europäischen Werken gebaut werden. Und die Überlegung, einen Astra unter dem Namen Saturn für die USA zu bauen, solle umgesetzt werden und die Modelle in Europa gebaut werden.

Neues Heft
Top Aktuell Tesla Supercharger Tesla Supercharger Kostenloses Laden ist Geschichte
Beliebte Artikel Opel kommt voran Opel Proteste in Bochum
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser Ford Bronco 2020 Neuer Ford Bronco 2020 Erste Bilder vom Kult-Geländewagen
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden