Nick Reilly dpa
Opel Kadett Werbeanzeige
Firmengründer Adam Opel
Erster Opel Der Patent Motorwagen System Lutzmann
Das erste Nutzfahrzeug von Opel auf Basis des Patent-Motorwagens
144 Bilder

Opel-Management

Nick Reilly ist neuer Opel-Chef

Der Europachef des Autobauers General Motors (GM), Nick Reilly, führt ab sofort auch die deutsche Tochter Opel. Der Aufsichtsrat des Rüsselsheimer Autobauers habe Reilly am Freitag (15.1.) zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung der Adam Opel GmbH ernannt.

Das teilte der Autobauer in Rüselsheim mit. Der 60 Jahre alte Brite Reilly ist Nachfolger von Hans Demant, der seit 2004 an der Opel-Spitze stand. 

Reilly will Sanierungsplan bis Ende Januar vorlegen

Demant hatte kurz zuvor seinen Posten aufgeben, bleibt aber im Konzern. Demant (59) ist ab sofort dafür zuständig, die Produktrechte der Opel-Mutter GM zu überwachen. Dafür wurde im Konzern der neue Posten eines Vize-Präsidenten für weltweite Technologierechte geschaffen.
 
Reilly stellte zudem sein neues Management-Team vor. Die Opel-Geschäftsführung besteht demnach künftig aus sieben Mitgliedern. Neu im Team sind nach Unternehmensangaben Rita Forst (Entwicklung) und Mark James (Finanzen). Als Geschäftsführer bestätigt wurden Reinald Hoben (Fertigung), Holger Kimmes (Personal), Tom McMillen (Einkauf) und Alain Visser (Verkauf und Marketing). Mit seiner Ernennung zum Opel-Chef schied Reilly zugleich aus dem Aufsichtsrat des Rüsselsheimer Unternehmens aus.

 Der Autobauer kämpft seit über einem Jahr ums Überleben. Bis Ende Januar will Reilly ein Sanierungskonzept vorlegen. Das Konzept ist die Grundlage für Verhandlungen über Staatshilfen. GM hat den Bedarf auf 3,3 Milliarden Euro beziffert, rund 2,7 Milliarden sollen die Regierungen der Länder mit Opel-Standorten aufbringen.

Zur Startseite
Sportwagen Fahrberichte Entweder Oder Porsche Cayman GTS 911 Kaufberatung 718 Cayman GTS oder Basis-911? Entweder ODER - Porsche
Opel
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Opel
Mehr zum Thema 150 Jahre Opel
Opel Calibra Keke Rosberg Edition
Verkehr
Opel Logo
Politik & Wirtschaft
Opel Logo
Verkehr