Opel plant neuen Kleinwagen

Mini unter dem Adam ab 2015

Opel Adam, Seitenansicht Foto: auto motor und sport

Nach dem Rückzug der GM-Billigmarke Chevrolet aus Europa will Opel ein neues, besonders günstiges Einstiegsmodell auf den Markt bringen.

Wie die auto motor und sport aus Opel-Kreisen erfuhr, wird derzeit im Entwicklungszentrum in Rüsselsheim an einem Kleinwagen unterhalb der Modelle Corsa und Adam gearbeitet. Das neue Auto soll über vier Türen und vier Sitze verfügen und auf einer globalen Kleinwagenplattform von GM aufbauen. Der Einstiegspreis soll unter 10.000 Euro liegen.

Das Auto soll Ende 2015 oder Anfang 2016 auf den Markt kommen, wenn sich die GM-Marke Chevrolet aus Deutschland und Europa zurückzieht. Chevrolet bietet derzeit besonders günstige Kleinwagen wie den Spark in Deutschland an, der für einen Einstiegspreis von knapp 9.000 Euro zu haben ist. Hinzu kommen Kleinwagen wie der Aveo und die Mokka-Kopie Trax.

Die weiteren Themen aus auto motor und sport, Heft 26, das ab dem 12.12.2013 im Handel ist:

  • Alle Audi-Neuheiten
  • Vorstellung BMW M3 und M4
  • Erste Mitfahrt in der neuen Mercedes C-Klasse
  • Großer Allradvergleichstest
  • Großes BMW i3-Spezial
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Truma adv. Gasregler/-filter Truma Neuheiten Neue Gasregler und Gasfilter Luxemburg Wohnmobil-Tour Luxemburg Durch die Ardennen-Region Éislek
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote