Opel plant neuen Kleinwagen

Mini unter dem Adam ab 2015

Opel Adam, Seitenansicht Foto: auto motor und sport

Nach dem Rückzug der GM-Billigmarke Chevrolet aus Europa will Opel ein neues, besonders günstiges Einstiegsmodell auf den Markt bringen.

Wie die auto motor und sport aus Opel-Kreisen erfuhr, wird derzeit im Entwicklungszentrum in Rüsselsheim an einem Kleinwagen unterhalb der Modelle Corsa und Adam gearbeitet. Das neue Auto soll über vier Türen und vier Sitze verfügen und auf einer globalen Kleinwagenplattform von GM aufbauen. Der Einstiegspreis soll unter 10.000 Euro liegen.

Das Auto soll Ende 2015 oder Anfang 2016 auf den Markt kommen, wenn sich die GM-Marke Chevrolet aus Deutschland und Europa zurückzieht. Chevrolet bietet derzeit besonders günstige Kleinwagen wie den Spark in Deutschland an, der für einen Einstiegspreis von knapp 9.000 Euro zu haben ist. Hinzu kommen Kleinwagen wie der Aveo und die Mokka-Kopie Trax.

Die weiteren Themen aus auto motor und sport, Heft 26, das ab dem 12.12.2013 im Handel ist:

  • Alle Audi-Neuheiten
  • Vorstellung BMW M3 und M4
  • Erste Mitfahrt in der neuen Mercedes C-Klasse
  • Großer Allradvergleichstest
  • Großes BMW i3-Spezial
Neues Heft
Top Aktuell Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Mercedes E-Klasse Limousine Erlkönig Facelift kommt 2019
Beliebte Artikel Stösser BMW Rennwagen Oldtimer Roter Kompressor-Sechszylinder Ältester BMW-Rennwagen der Welt Karl-Thomas Neumann Opel-Chef Neumann 2016 schreiben wir schwarze Zahlen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden