Opel Tigra

Stoff für Illusionen

Foto: Opel 4 Bilder

Dass Cabrios zunehmend klappbare Stahldächer tragen, daran haben sich die Kunden schon gewöhnt. Jetzt geht Opel den umgekehrten Weg und kleidet das Stahldach des Tigra mit Stoff ein.

Die neue Modellvariante nennt sich passend "Illusion" und hüllt das Stahldach in einen bordeauxroten Canvas-Bezug, der dem Zweisitzer den Softtop-Look eines klassischen Stoffdach-Cabrios verleiht. Premiere feiert der Täuscher auf dem Auto Salon in Genf.

Neben dem Stoffdach bietet die Version "Illusion" zusätzlich serienmäßig, unter anderem Lederausstattung, Sitzheizung, Klimaanlage, MP3-taugliches CD-Radio, Bordcomputer, Zweischicht-Metallic-/Mineraleffektlackierung, Aluminium-Sportpedale, farblich abgestimmte Sicherheitsgurte und Fußraumteppiche sowie 17 Zoll-Leichtmetallräder im Bi-Color Design.

Diese Ausstattung, aber ohne Stoffdach, ist zudem im Sondermodell "Endless Summer" zu haben.

Der Kunde kann jeweils zwischen den Benzinmotoren mit 1,4 und 1,8 Litern Hubraum und 90 beziehungsweise 125 PS wählen. Preise wurden nicht genannt.

Neues Heft
Top Aktuell Renault-Nissan-Boss Ghosn verhaftet Vorwurf der Untreue
Beliebte Artikel Opel-Chef Demant 8.000 Euro-Auto in Planung Irmscher Opel GT im Test Flunder-Teilchen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad 11/2018, DAMD Suzuki Jimny Little G Suzuki Jimny Tuning G-Klasse-Look für den Japan-Offroader Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu