auto motor und sport Logo
0%-Finanzierung oder Sofortkauf iPad + digital

Top-Angebot für unsere Leser 2 Jahre auto motor und sport Digital + iPad als 0%-Finanzierung oder Sofortkauf zum Vorteilspreis von nur 480 € statt 603,99 €.

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Opel Vivaro Surf Concept auf der IAA

Spaß-Mobil auf Bus-Basis

IAA 2015, Opel Vivaro Surf Concept Foto: Stefan Baldauf / Guido ten Brink 10 Bilder

Mit dem Vivaro Surf Concept präsentiert Opel auf der IAA den Transporter in einer Version für freizeitorientierte Kunden. Das Surf Concept könnte schon bald als "Limited Edition“ in Serie gehen.

09.09.2015 Uli Baumann

Der Opel Vivaro Surf Concept basiert auf dem Großraum-Van mit Doppelkabine, der je nach Bestuhlung für fünf bis sechs Passagiere Platz bietet. Zutritt erhalten die Passagiere der zweiten Reihe über Schiebetüren auf beiden Fahrzeugseiten. Hinter den beiden Sitzreihen bietet er einen abgeschlossenen Laderaum, der bis zu 3.200 Liter – und bei langem Radstand sogar bis zu 4.000 Liter Gepäck fasst.

Opel Vivaro Surf Concept mit Lederausstattung und Luftfederung

Den Auftritt als Freizeitmobil unterstreicht der Opel Vivaro Surf Concept durch eine Zweifarbigkeit, die durch eine Sonderlackierung plus zusätzlicher Folierung entsteht sowie spezielle Leichtmetallfelgen. Im bis zu 1,95 Meter langen Laderaum sichert ein Schienensystem mit Zurrösen für den sicheren Ladungstransport. Auf dem Dach erledigt dies ein Dachträgersystem.

Im Passagierabteil sorgt das Tourer Paket für schwarze Lederoberflächen mit silbernen Kontrastnähten auf fast allen Bauteilen. Hinzu kommen ein Lederlenkrad und ein Lederschaltknauf. Für Komfort sorgen eine Klimaautomatik und optional eine Standheizung. Die multimediale Vernetzung obliegt einem Infotainmentsystem mit Online-Anbindung. Zudem ist der Opel Vivaro Surf mit zahlreichen Sicherheits- und Assistenzsystemen bestückt.

Den sportlichen Antriebspart übernimmt ein 1,6-Liter-Biturbodiesel mit 140 PS und 340 Nm. Damit ist der Vivaro bis zu 180 km/h schnell unterwegs. Für Federungskomfort sorgt eine Luftfederung an der Hinterachse, zugleich kann sie die Fahrzeughöhe im Zusammenspiel mit verkürzten Federn um rund sieben Zentimeter auf 1,90 Meter absenken.

Auf der IAA steht der Opel Vivaro Surf Concept noch als Studie - nach Opel-Angaben könnte der aber schon bald als "Limited Edition" in Serie gehen.

Anzeige
Opel Vivaro Opel Vivaro ab 315 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Opel Vivaro Opel Bei Kauf bis zu 31,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft, auto motor und sport, Ausgabe 26/27017
Heft 26 / 2017 7. Dezember 2017 182 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden