6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Panamera

Porsche auf Partner-Schau

Foto: Nextline 40 Bilder

Für den 2009 in Serie gehenden Panamera sucht Porsche einen Entwicklungspartner. Falls keiner gefunden wird, kann das Projekt eines viertürigen GT-Sportwagens aber auch in Eigen-Regie gestemmt werden.

14.03.2005

Kooperationen bei teuren Entwicklungen sind auch im Luxussegment mittlerweile en vogue. Beispielsweise erprobt Porsche zurzeit Hybridantriebs-Systeme von Toyota, Daimler-Chrysler/GM und VW für einen möglichen Einsatz im Cayenne.

Auch die vierte Porsche-Baureihe, Panamera genannt und für einen Produktionsstart 2009 geplant, könnte mit einem Partner aufgelegt werden. In Frage kommen VW, Bentley oder Toyota. Andere Hersteller wie Audi oder BMW eignen sich weniger, da sie in zu starker Konkurrenz zu Porsche stehen.

Falls die kostensenkende Entwicklungspartnerschaft nicht zustande kommt, kann Porsche das Projekt aber auch auf eigenes Risiko durchziehen. Angepeilt sind jährlich 20.000 Einheiten zu Stückpreisen zwischen 100.000 und 150.000 Euro. Die Montage im Werk Leipzig soll 2009 beginnen.

Panamera - die Renaissance des 928

Beim Panamera greift Porsche auf Technik-Elemente von Cayenne und Carrera GT zurück. Als Basismotorisierung ist der 4,5-Liter-V8 mit 340 und 450 PS (Turbo) geplant, der bis dahin aber sicher noch mehr Leistung abrufen wird. Das Topmodell soll mit einem deutlich über 600 PS starken V10 bestückt werden. Den naturgemäß hinterradgetriebenen Panamera soll es auch als Allradler geben, zudem steht als Kraftübertragung unter anderem ein Doppelkupplungsgetriebe zur Verfügung.

Der viertürige Porsche ist als vollwertiger Viersitzer mit immerhin 450 Liter fassendem Kofferraum ausgelegt. Er misst in der Länge rund 4,90 Meter und kommt wie ein moderner 928 daher.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau
Heft 22 / 2017 12. Oktober 2017 202 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden