Paris

Audi Allroad quattro mit V8

Audi zeigt beim Pariser Automobilsalon (28. September bis 13. Oktober) eine 300 PS starke Achtzylinder-Version des Allroad quattro.

Audi zeigt beim Pariser Automobilsalon (28. September bis 13. Oktober) eine neue Achtzylinder-Version des Allroad quattro. Nach Angaben des Autoherstellers in Ingolstadt leistet der 4,2-Liter-V8 des geländetauglichen Kombis 220 kW (300 PS) und stemmt ein maximales Drehmoment von 380 Nm bei 2.700 /min. Damit beschleunigt der V8 in 7,2 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 240 Kilometer pro Stunde.

Zur Serienausstattung des Audi Allroad quattro 4.2 gehören unter anderem permanenter Allradantrieb, ein fünfstufiges Tiptronic-Automatikgetriebe (das sich über Wippen am Lenkrad schalten lässt), eine variable Luftfederung sowie ABS, ein elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP), Anti-Schlupfregelung (ASR) und eine elektronische Differenzialsperre (EDS). Zudem rollt der Achtzylinder serienmäßig auf Leichtmetallrädern der Dimension 7,5x18 mit Reifen der Größe 245/45 R 18 und verfügt über Xenon-Scheinwerfer. Für die Sicherheit der Passagiere sorgen Frontairbags für Fahrer und Beifahrer, Seitenairbags vorne sowie Kopf-Airbags.

Zu Preisen und Markteinführungsterminen machte Audi noch keine Angaben.

Neues Heft
Top Aktuell Mazda 3 Erlkönig Mazda 3 (2019) Kompaktmodell als Erlkönig erwischt
Beliebte Artikel Paris Renaults Traum vom Raum Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden