Das Airbnb-Modell für Autos

Das eigene Auto mit Fremden teilen

01/2018 Turo Car Sharing Foto: Turo

Für viele Privat- und Geschäftsreisende ist eine Zimmersuche bei Airbnb heute so selbstverständlich wie der Preivergleich von Hotels. Turo überträgt dieses Geschätsmodell seit 2009 auf Autos. Jetzt startet das Unternehmen in Deutschland.

Neun Jahre nach der Gründung in San Francisco startet der Car Sharing – Anbietet Turo jetzt auch in Deutschland. Im Gegensatz zu den bekannten Marken DriveNow (von BMW und Sixt) und car2go (von Daimler mit Smart) betreibt Turo jedoch keine eigenen Flotten.

Das Geschäftsmodell von Turo ist Peer-to-Peer Car Sharing. Der Begriff „Peer-to-Peer“ stammt auf der IT und bezeichnet die Kommunikation unter gleichgestellten Computern ohne Hierarchie. Turo bringt also Airbnb auf die Straße. Bislang ist Turo eigenen Angaben zufolge in über 5.500 Städten in Nordamerika und Großbritannien aktiv.

Weniger Stillstand für das eigene Auto

01/2018 Turo Car Sharing Foto: Turo
Turo CEO Andre Haddad

Private Autobesitzer können über die Internetplattform ihr eigenes Auto zur Nutzung anbieten, Mieter buchen auf der Website ein Fahrzeug für einen bestimmten Zeitraum. Wer also morgens ins Büro fährt und sicher weiß, dass er vor 18 Uhr das Auto nicht benötigt, kann es für diese Zeit anbieten und dabei Geld verdienen. Nur den Schlüssel muss er dann dem Mieter noch selber übergeben.

Eine Kooperation mit der Allianz soll Mieter und Vermieter bei Unfällen und sonstigen Schäden am Auto versichern. Der Autobauer Daimler ist bei Turo als strategischer Investor mit an Bord. Im Gegenzug dürfen die Autos der Stuttgarter zumindest mit auf die Pressefotos.

Im ersten Schritt muss man für den Start in Deutschland natürlich eine interessante Auswahl von mietbaren Autos anbieten, um Kunden für das Peer-to-Peer Car Sharing zu gewinne. Die sollen nämlich später die Möglichkeit haben, ganz direkt beispielsweise einen schwarzen VW Passat Variant in Berlin auswählen können und nicht nur eine Fahrzeugkategorie. So wie man eben auch bei Air B´n´B das Zimmer mit Balkon und Doppelbett in Messenähe bucht.

Die Autoauswahl soll schnell wachsen

01/2018 Turo Car Sharing Foto: Turo
Marcus Rieke ist Deutschlandchef von Turo.

Zum Zeitpunkt dieser Niederschrift listet die Turo-Website in München fünf sofort anmietbare Autos auf. Vom Toyota Aygo, Baujahr 2009, für 25 Euro am Tag bis zum Mercedes Vito Transporter für 122 Euro Tagessatz. Der ist Baujahr 2003 und hat laut Website als Neufahrzeug erst vier Kilometer auf der Uhr, sieht dafür schon auf dem Foto ziemlich eingefahren aus – was alleine schon die sechs Österreich-Vignetten an der Windschutzscheibe beweisen.

Um mehr Autobesitzer zu motivieren, ihr Auto bei Turo anzubieten, verzichtet das Unternehmen bis Juli auf Provisionen von den Vermietern. Je nach Stadt und Auslastung lassen sich somit die Autokosten also zu einem großen Teil refinanzieren. Natürlich nur, solange man nicht doch auf Schäden oder Verschmutzungen sitzen bleibt.

Achtung bei Leasingautos

Vorsicht geboten ist bei Leasingfahrzeugen. Hier schließen Verträge die Benutzung für andere als den vertraglich vereinbarten Zweck oft aus, wozu auch die Vermietung des Autos gehört. Auch hier gilt Airbnb als Vorbild. Wer als Mieter ein Zimmer oder seine Wohnung gegen Entgelt anbietet, benötigt dafür vom Vermieter die Genehmigung zur Untervermietung.

Neues Heft
Top Aktuell Streetscooter Work Elektro-Transporter von der Post Bosch vermietet Streetscooter
Beliebte Artikel Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) und ViaVan, ein Joint Venture von Mercedes-Benz Vans und Via Ride Sharing in Berlin Mercedes und BVG kooperieren 12/2017, Nissan Mobilitätsservices Japan Car Sharing in Japan Auch Nissan setzt aufs Teilen
Anzeige
Sportwagen VLN 8 - Nürburgring - 7. Oktober 2018 VLN Vorschau, 9. Lauf VLN-Finale mit GT3-Großaufgebot DP Motorsport Porsche 964 Porsche 964 Tuning DP Motorsport verjüngt den Klassiker
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz