auto motor und sport Logo
0%-Finanzierung oder Sofortkauf iPad + digital

Top-Angebot für unsere Leser 2 Jahre auto motor und sport Digital + iPad als 0%-Finanzierung oder Sofortkauf zum Vorteilspreis von nur 480 € statt 603,99 €.

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Performmaster Mercedes-AMG GT R

Mit 650 PS auf 330 km/h

Performmaster Mercedes-AMG GT R Foto: Performmaster 4 Bilder

Die schärfste Version des Mercedes-AMG hört auf den Beinamen GT R. Superscharf wird diese nach einer Behandlung durch den Tuner Performmaster aus Plüderhausen.

19.10.2017 Powered by

Mit 585 PS und einem maximalen Drehmoment von 700 Nm markiert der Mercedes-AMG in der GT R-Version die Spitze des AMG GT-Angebots. Zumindest wenn man sich auf die Werksofferten beschränkt. Dass im Vierliter-V8-Biturbomotor noch mehr Reserven stecken, zeigt jetzt der Tuner Performmaster aus Plüderhausen bei Stuttgart.

Vmax-Sperre greift erst bei 330 km/h

Der hat für den Sportwagen aus Affalterbach ein Zusatzmodul für die serienmäßige Motorsteuerung entwickelt. Unter dem Einfluss der modifizierten Bits und Bytes schwingt sich der aufgeladene Achtzylinder zu 650 PS auf. Das Drehmoment erreicht seinen Spitzenwert erst bei 780 Nm. Neben der Leistungssteigerung setzt die neue Software auch die Vmax-Grenze herauf. Statt 318 km/h wie ab Werk, darf der Performmaster-Mercedes bis zu 330 km/h schnell rennen. Die Spurtzeit sinkt durch das Powerplus von 3,6 auf 3,4 Sekunden.

Tuner Performmaster liefert für das neue Zusatzsteuermodul ein Teilegutachten sowie eine zweijährige Garantie. Das Performmaster PEC Modul arbeitet übrigens zusätzlich zum AMG-Steuergerät und das Fahrzeug bleibt somit jederzeit Diagnosefähig und es können alle werkseitigen Updates weiterhin durchgeführt werden.

Der Preis für das Zusatzmodul wird vom Tuner mit 4.998 Euro angegeben.

Anzeige
Mercedes-AMG GT, Frontansicht Mercedes-Benz ab 208 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft