Peugeot 107

Komfort-Upgrade

Foto: Peugeot 6 Bilder

Peugeot bietet für seinen kleinen Stadtflitzer 107 zusätzlich zur Serienausstattung nun auch ein so genanntes Luxus-Paket mit einem Preisvorteil von 750 Euro an.

Das Optionspaket soll das Minicar komfortabler machen und enthält neben einer Audioanlage mit CD-Laufwerk, Drehzahlmesser sowie einer manuellen Klimaanlage auch Leichtmetallfelgen und hochwertigere Alcantara-Polster. In der Ausstattungsvariante Petit Filou ist der Peugeot 107 bereits ab 9.750 Euro zu haben. Das Luxuspaket ist für die Ausstattungslinie Filou erhältlich und kostet 1.680 Euro Aufpreis.

Weitere Sonderangebote aus dem Kleinstwagenbereich bei Peugeot sind die beiden Sondermodelle 107 Street Racing und 107 Street Racing Cool, die seit 1. Juli auch in weißer Lackierung angeboten werden und ebenfalls mit dem 68 PS starken 1,0-Liter-Benziner beim Händler stehen.

Der Dreizylinder soll lediglich 4,6 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer verbrauchen und einen CO2-Ausstoß von 108 g/km aufweisen. Auch das Sondermodell 107 Urban Move wurde im Frühjahr 2008 neu aufgelegt und bietet mit dem Einstiegspreis von 10.950 Euro einen Preisvorteil von 680 Euro. Der Peugeot 107 ist baugleich mit den Minicars Citroën C1 und Toyota Aygo.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Twike 5 Auf drei Rädern bis zu 500 km weit Twike 5 schafft mit Pedal-Unterstützung 200 km/h Zusammenarbeit Mercedes und BMW Kooperationen zwischen den Herstellern Wer mit wem in der Autoindustrie
SUV Porsche Cayenne Coupé Porsche Cayenne Coupé (2019) Sportliche Lifestyle-Version des SUV Porsche Cayenne Coupé, Exterieur Porsche Cayenne Coupé im Schnellcheck Passt der Fond auch für Erwachsene?
Mittelklasse Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken