Peugeot 108 Roland Garros Sondermodell Peugeot

Peugeot 108 Roland Garros

Sondermodell mit Vollausstattung

Peugeot legt den Kleinwagen 108 jetzt als Sondermodell Roland Garros auf. Das exklusive Ausstattungspaket kommt mit zahlreichen Extras und optischer Differenzierung.

Das Sondermodell Peugeot 108 Roland Garros baut auf dem 108 Allure mit elektrischen Stoffverdeck auf. Zur damit ohnehin schon umfangreichen Ausstattung gesellen sich noch eine Klimatisierungsautomatik, ein Lichtsensor, Rückfahrkamera, ein Keyless-System, Einstiegsleisten aus Aluminium und ein weißes Innendekor.

Peugeot 108 Roland Garros ab 15.350 Euro

Optisch gibt sich der 108 Roland Garros an vielfältigen orangefarbenen Zierelementen zu erkennen. So findet sich die Kontrastfarbe an einem Zierstreifen auf dem vorderen Dachabschnitt, den Außenspiegelkappen, den Nabenabdeckungen der Leichtmetallräder und an markanten, vertikalen Signets mit dem Roland Garros-Logo auf den vorderen Türen und der Heckklappe. Dezent Akzente in Orange tragen auch Türverkleidungen, Fußmatten und die grauen Sitzbezüge.

Motorisiert wird der Peugeot 108 Roland Garros mit dem 82 PS starken 1,2-Liter-Benziner. Die Preise starten bei 15.350 Euro für den Dreitürer bzw. bei 15.800 Euro für den Fünftürer.

Kleinwagen Fahrberichte asv 1814, Peugeot 108 Puretech 82 Peugeot 108 Puretech 82 Stadtauto im Fahrbericht

Gegenüber dem Vorgänger 107 lässt sich der neue Peugeot 108 luxuriöser...

Peugeot 108
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Peugeot 108