Peugeot 2008-Motorenupdate

Neuer Diesel und neuer Benziner

Peugeot 2008 e-HDi 92, Frontansicht Foto: Hans-Dieter Seufert

Peugeot setzt die Auffrischung der Motorenpalette beim Peugeot 2008 fort. Neu im Angebot sind ein 110-PS-Benziner und ein 99 PS starker Turbodieselmotor.

Um die gesamte Motorenpalette des 2008 auf die neue Abgasnorm Euro 6 anzupassen, schiebt Peugeot jetzt zwei weitere neue Motoren nach. Bei den Benzinern ist das der 1,2-Liter-Dreizylinder Turbo, der es auf 110 PS und 205 Nm Drehmoment bringt. Bei den Selbstzündern rutscht der 1,6-Liter Blue HDI mit 99 PS nach, der mit einem Normverbrauch von 3,6 Liter gelistet wird.

Der neue Benziner ist ab der Ausstattung Active zu Preisen ab 18.450 Euro zu haben. Der Diesel startet auch erst ab Active und kostet wenigstens 19.850 Euro.

Außerdem strafft Peugeot die 2008-Modellpalette und bietet den urbanen Crossover jetzt in neun Versionen und den drei Ausstattungsstufen Access, Active und Allure an. Darüber hinaus bleibt der 2008 Business-Line für Geschäftskunden im Programm. Ein Becherhalter in der Mittelkonsole bereichert zudem jetzt die Serienausstattung aller 2008-Modelle.

Neues Heft
Top Aktuell 11/2018, BMW 330e Plug-in-Hybrid Neuer BMW 3er G20 (2018) Bald auch als Plug-in-Hybrid 330e
Beliebte Artikel Peugeot 2008 Style Sondermodell Peugeot Style-Sondermodelle Bis zu 1.320 Euro Preisvorteil Peugeot 2008 82 VTi Active, Seitenansicht Peugeot 2008 im Fahrbericht Platz top, Motor ok, Getriebe hakelig
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 450 SEL 6.9 W116 (1979) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal 450 SEL 6.9 aus Erstbesitz Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu