Peugeot 208 GTI 30th Anniversary in Paris

Kompaktsportler wird 30

Peugeot 208 GTI 30th Anniversary Foto: Peugeot 2 Bilder

Mit dem Peugeot 208 GTI 30th Anniversary feiern die Franzosen 30 Jahre Kompaktsportler ausgehend vom 205 GTI. Das Jubimodell erhält mehr Leistung und weitere Technikfeatures.

Seinen ersten Auftritt wird der Peugeot 208 GTI 30th Anniversary auf dem Festival of Speed in Goodwood haben, die große Publikumspremiere wird er erst auf dem Pariser Autosalon feiern.

Peugeot 208 GTI 30th Anniversary leistet 208 PS

Und zum Feiern hat sich der Jubuläums-Sportler ordentlich gerüstet. Unter der Haube arbeitet der auf die Euro 6-Abgasnorm umgestellte 1,6-Liter-Turbobenziner, der zudem auf 208 PS und 300 Nm Drehmoment zugelegt hat. Die manuelle Sechsgangschaltbox plus Sperrdifferenzial borgt sich der 208 aus dem RCZ R. ESP und Traktionskontrolle wurden auf die neue Hardware abgestimmt. Mit neuen Kennlinien arbeiten auch die Lenkung und die Fahrwerksdämpfer.

Um 10 mm weiter abgesenkt wurde die Karosserie, dafür durfte die Spur vorne um 22 mm und hinten um 16 mm zulegen. Die Radhäuser füllen nun 18-Zoll-Felgen mit 205/40er Reifen.

Für eine besondere Optik sorgen die in mattschwarz ausgeführten Karosserieapplikationen (die Serie setzt hier auf Chrom), die Zweifarblackierung in rot und schwarz, Radlaufverbreiterungen sowie ein verchromtes Doppelendrohr der Auspuffanlage. Den Innenraum werten neue Sportsitze, schwarzes Alcantara mit roten Kontrastnähten sowie spezielle Fußmatten auf. Eine Plakette auf der Mittelkonsole konserviert den Sondermodellstatus.

In den Handel soll der Peugeot 208 GTI 30th Anniversary im November kommen. Preise wurden noch nicht genannt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt
Beliebte Artikel Peugeot 208 Hybrid FE Studie Peugeot 208 Hybrid FE auf der IAA Die Fahr-Spar-Spaß-Kombination Peugeot 208 GTi, Frontansicht Peugeot 208 GTi im Fahrbericht Unaufgeregter gallischer Kraftzwerg
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018