Peugeot 208

Neuer Basis-Dreizylinder

Peugeot 208, Facelift, 2015 Foto: Peugeot

Peugeot verpasst dem Kleinwagen 208 einen neuen Basismotor mit mehr Hubraum und mehr Leistung.

Ab sofort ersetzt ein 1,2-Liter-Dreizylinder mit 72 PS und einem maximalen Drehmoment von 109 Nm den bisherigen Basismotor, der aus einem Liter Hubraum 68 PS bereitstellte. Der neue Motor soll im Mittel mit 4,7 Liter auf 100 Kilometer auskommen.

Grundpreis unverändert

Trotz mehr Leistung und mehr Hubraum bleibt der Preis für den Einstiegs-Peugeot 208 unverändert. Er kostet ab 12.600 Euro. Eine weitere Änderung im Peugeot 208-Angebot ergibt sich beim 110 PS starken Turbobenziner. Der ist ab sofort auch mit der Ausstattungsvariante Active kombinierbar. Als Dreitürer liegt der Grundpreis hier bei 16.800 Euro. Für den Fünftürer beträgt der Aufschlag 750 Euro.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote