Peugeot 307

Neue Benziner

Foto: Peugeot

Peugeot hat die 307-Baureihe überarbeitet und dem Kompaktmodell neue Motoren und eine überarbeitete Ausstattung spendiert. Die wichtigste Neuerung ist die Einführung eines neuen 2,0-Liter-16V-Benzinmotors, der 140 PS leistet.

Der neue Benziner ist in allen Karosserievarianten verfügbar und löst den 136 PS starken Zweiliter-Motor ab. Ebenfalls neu ist der 1,6-Liter-16V-Ottomotor mit 109 PS. Aus dem Programm genommen wird dagegen der 2,0-Liter-HDi mit 90 PS.

Verbesserte Komfortausstattung

Ebenfalls ab sofort verfügen alle 307-Modelle über eine mit dem Rückwärtsgang gekoppelte Einschaltautomatik für den Heckscheibenwischer. Die hintere Einparkhilfe warnt künftig akustisch und optisch. Ein akustisch und optisches Warnsignal mahnt zudem den Gurt anzulegen. Ein neuer Fahrzeugschlüssel mit Plip-Funktion und ein erweitertes Multifunktionsdisplay mit je nach Niveau erweiterten Komfortfunktionen runden die Ausstattung ab. Zu den weiteren Modellpflegemaßnahmen zählt auch die Einführung einer Zwei-Zonen-Temperaturregelung in Verbindung mit der Klimaautomatik.

Neues Heft
Top Aktuell Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen
Beliebte Artikel Peugeot 1007 Ab 13.650 Euro Peugeot 107 Kleiner Grinsemann
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu